Suchen

Whitepaper

Unified Communications

Ansätze für eine skalierbare und verteilte Videoinfrastruktur

In progressiven Unternehmen sind Video und Videokonferenzen längst zu einem Standardkommunikationstool und vor allem zu einer geschäftsentscheidenden Komponente von Unified Communications (UC) geworden. Dieser Trend hat tiefgreifende Auswirkungen auf die Skalierbarkeitsanforderungen des visuellen Kommunikationssystems.

Anbieter

 

Scalable
Skalierbarkeit ist ein komplexes Thema, das alle Komponenten des visuellen Kommunikationsnetzwerkes betrifft. Dieses Whitepaper zeigt, mit welchen Ansätzen eine skalierbare, intelligente und verteilte Videoinfrastruktur geschaffen werden kann, die die Anforderungen von modernen videofähigen Unternehmen sowie von Dienstanbietern von Videoservices unterstützt.

Der Kern des visuellen Kommunikationsnetzwerks besteht aus einem Kommunikationsserver, dem Konferenzserver (MCU) und dem Gateway zu anderen Netzwerken. Eine komplette Lösung erfordert zudem Verzeichnisse sowie die Fähigkeit zur Integration mit Drittanbieteranwendungen. Präsenz stellt ein zentrales Element von Unified Communications dar und wird gleichzeitig als eine Kernvoraussetzung für Kommunikationssysteme angesehen.

Aus diesem Grund wird in diesem Whitepaper nicht nur die Skalierbarkeit von Kommunikationsservern, Konferenzservern und Gateways erörtert, sondern es werden zudem die Skalierbarkeitsaspekte von Verzeichnissen und Präsenzservern sowie die Mittel für eine Integration mit Drittanbieteranwendungen behandelt.

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Anbieter des Whitepapers

Polycom GmbH

Walter-Gropius-Str. 7
80807 München
Deutschland

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

BestPracitces
Kontrollierter Zugang auf IT-Systeme

Best-Practice-Empfehlungen für Remote Support

Die Sicherheit beim Einsatz von Remote-Access-Diensten basiert auf mehreren Faktoren. Sie beruht auf dem Einsatz der richtigen Lösung und auf dem sinnvollen Zusammenspiel verschiedener Technologien.

mehr...