Suchen

Initiative: A Secure Enterprise SDN Solution Allied Telesis gewinnt iCMG Award

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Allied Telesis wirbt weiter bei Enterprises für die eigene SDN-Lösung. Unterstützung gibt dabei es von Consultants bei iCMG – in Form eines Global Award for Architecture Excellence der Kategorie „Future IT“.

Firma zum Thema

Allied Telesis sicherte sich 2015 einen iCMG Award in der Kategorie „Future IT“.
Allied Telesis sicherte sich 2015 einen iCMG Award in der Kategorie „Future IT“.
(Bild: iCMG)

Das zweite Jahr in Folge darf sich Allied Telesis über einen Global Award for Architecture Excellence freuen. Konnte sich der Netzwerkausrüster 2014 in der Rubrik „IT Infrastructure“ durchsetzen, kürte die von iCMG bestellte Jury dieses Jahr die „Initiative: A Secure Enterprise SDN Solution“ zur besten Einreichung der Kategorie „Future IT (Emerging Technologies)“.

Laut Allied Telesis sei die Jury insbesondere vom Leistungsumfang der SDN-Lösung überzeugt gewesen. Zudem habe man mit einer „ausgesprochen zukunftsfähigen ganzheitlichen Architektur überzeugt“.

Während Software-Defined Networking (SDN) zunächst von Telkos und Service Providern genutzt wurde, konzentriert sich Allied Telesis aktuell insbesondere auf entsprechende Angebote für Firmen, Bildungs- und Gesundheitssektor. Im Rahmen der „Secure Enterprise SDN“-Lösung hatte der Hersteller in den vergangenen zwei Jahren einen eigenen Controller entwickelt. Kürzlich erweiterte der Anbieter verschiedene Switches für das Unternehmensumfeld um OpenFlow.

Seiichiro Sato, Global Product Marketing Director bei Allied Telesis, kommentiert: „Das Netzwerkmanagement stellt Unternehmen vor zahlreiche Herausforderungen. Dass wir nicht nur einmal, sondern gleich zweimal ausgezeichnet wurden, zeigt, dass Allied Telesis auf diesem Gebiet der Innovationstreiber ist und eine Führungsposition innehat“.

(ID:43755888)