Cloud-Version der OpenTouch Suite 2.2

ALE aktualisiert Lösung für Cloud-Kommunikation

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Mit der Alcatel-Lucent OpenTouch Enterprise Cloud können Business-Partner von ALE ihren Kunden Cloud-Services für die Unternehmenskommunikation anbieten.
Mit der Alcatel-Lucent OpenTouch Enterprise Cloud können Business-Partner von ALE ihren Kunden Cloud-Services für die Unternehmenskommunikation anbieten. (Bild: Bild: Alcatel-Lucent Enterprise)

Die Version 2.2 der Alcatel-Lucent OpenTouch Enterprise Cloud (OTEC) unterstützt Telefonie mit nutzungsabhängiger Abrechnung, Unified Communications, Contact Center sowie spezielle Branchenlösungen und soll es ALE-Partnern erleichtern, Apps und Services anzubieten.

ALE, das unter der Marke Alcatel-Lucent Enterprise am Markt auftritt, bietet mit der Alcatel-Lucent OpenTouch Enterprise Cloud (OTEC) eine Cloud-Version der OpenTouch Suite 2.2 an. Zu OTEC 2.2 gehört die Applikation OpenTouch Conversation für eine nahtlose Interaktion mit mehreren Medien, Endgeräten und Teilnehmern – hierbei sei es möglich, Produktivitätsanwendungen anderer Hersteller zu integrieren und Telefone einzusetzen, die mit Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise kompatibel sind.

Der integrierte visuelle Assistent der Cloud-Lösung könne Unternehmen dabei helfen, eingehende Kundenanrufe automatische an die richtigen internen Ansprechpartner weiterzuleiten. Zudem stünden Contactless Call Shift für eine nahtlose Weiterleitung von Anrufen zwischen Smartphones und Tischtelefonen sowie eine neue Videofunktion für kleine Konferenzräume mit den integrierten Tools auf dem Alcatel-Lucent 8088 Smart DeskPhone zur Verfügung.

Für den OTEC-Einsatz sind ALE zufolge keine Vorabinvestitionen erforderlich. Die Lizenzen für die OpenTouch-Software würden als Betriebskosten bezahlt – auf Basis der Nutzer pro Monat, der Kunde zahle also nur für tatsächlich genutzte Services. Über ein Angebots-Tool könnten online die benötigte Infrastruktur und die Systemanforderungen ermittelt werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44345967 / UCC - Produkte & Lösungen)