Mobile-Menu

DevOps-Toolkit für Ciena Blue Planet Agile SDN- und NFV-Netzwerke mit erweiterter Kontrolle

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Netzwerkbetreiber sollen mit dem neuen DevOps-Toolkit für die Netzwerk- und Service-Orchestrierungsplattform Blue Planet von Ciena virtualisierte On-Demand-Dienste innerhalb ihrer SDN- und NFV-Netzwerke schnell entwickeln und bereitstellen können.

Firma zum Thema

Netzwerkanbieter sollen mit Cienas DevOps-Toolkit für Blue Planet Ressourcen flexibel hinzufügen und neue Dienste programmieren können.
Netzwerkanbieter sollen mit Cienas DevOps-Toolkit für Blue Planet Ressourcen flexibel hinzufügen und neue Dienste programmieren können.
(Bild: Ciena)

Mit der Sammlung an neuen Software-Entwicklungstools möchte es Ciena der internen IT ermöglichen, neue Dienste in Zusammenarbeit mit Ecosystem-Partnern anzupassen sowie virtuelle und physische Ressourcen schnell und einfach hinzuzufügen. Dank des DevOps-Ansatzes könnten sich Netzwerkbetreiber unabhängiger von monolithischen und herstellerspezifischen Back-Office-Systemen sowie den dazugehörigen Dienstleistungen machen.

Netzwerkbetreiber könnten mit dem Blue-Planet-DevOps-Toolkit ihr eigenes Personal für Produktentwicklung sowie IT- und Netzwerkbetrieb einsetzen, um gemeinsam virtuelle Netzwerkfunktionen zu entwickeln und bereitzustellen. Dazu gehören virtuelle Firewalls, physische Netzwerk-Domains wie Layer-2-Metro-Netzwerke sowie virtuelle Domänen wie Cloud-Anwendungen von Drittanbietern. Das Toolkit ist Ciena zufolge ab Juni 2016 verfügbar.

(ID:44080585)