Baramundi Management Suite

Administratorblick auf reale und virtuelle Maschinen

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Die Baramundi Management Suite 2016 soll virtuelle Umgebungen unterstützen und neue Funktionen für das Mobile-Device- und Schwachstellenmanagement mitbringen.
Die Baramundi Management Suite 2016 soll virtuelle Umgebungen unterstützen und neue Funktionen für das Mobile-Device- und Schwachstellenmanagement mitbringen. (Bild: Baramundi)

Die Baramundi Software AG wird seine Baramundi Management Suite 2016 mit Funktionen für die Verwaltung virtueller Umgebungen ausstatten. Die Client-Management-Software soll künftig auch Windows 10 Mobile sowie das Black- und Whitelisting für Mobile Apps unterstützen.

Die neue Funktion „Baramundi Virtual“ soll Administratoren die Möglichkeit bieten,VMware-Umgebungen zu inventarisieren, um einen umfassenden Überblick über alle physikalischen und virtuellen Maschinen zu erhalten. Neben der Sicht auf die Ressourcen virtueller Umgebungen stünden dem Administrator auch grundlegende Steuerungsmöglichkeiten für virtuelle Maschinen zur Verfügung. So erhalte der Administrator Informationen zu Gastsystemen und Ressourcen des Hypervisors, z.B. Details zu Hosts, Datenspeichern, Clustern und Ressourcenpools. Außerdem sei es möglich, direkt aus Baramundi Virtual heraus neue virtuelle Maschinen bereitzustellen.

Mobile-Device-Management

Die künftig in die Client-Management-Suite integrierte MDM-Lösung „Baramundi Mobile Devices“ wird Baramundi zufolge Windows 10 Mobile, ein App-Black- und Whitelisting sowie die Management-App bCenter für iOS unterstützen. Mit Letzterer könnten Administratoren auch von unterwegs grundlegende Client-Informationen abrufen, Jobs anstoßen und deren Status abfragen.

Schwachstellenmanagement

In der neuen Version, so der Hersteller, werden dem Schwachstellenscan rund 10.000 Regeln zur regelmäßigen Überprüfung des IT-Netzwerkes auf Sicherheitslücken zugrunde liegen. Die breitere Datenbasis ermögliche noch umfassender, potenzielle Sicherheitslücken zu erkennen und zu schließen. Erstmals sei es auch möglich, benutzerdefinierte Compliance-Prüfungen aufzustellen, um für eine sichere Konfiguration der Geräte zu sorgen.

Automatisierte Windows-10-Migration

Windows 10 als Betriebssystem für PCs und Windows 10 Mobile für Smartphones ist Microsofts Schritt zu konvergenten Betriebssystemen. Für den IT-Administrator, der die vielen unterschiedlichen Geräte managen muss, ist das automatisierte Management über eine Client-Management-Lösung von Vorteil. Die Baramundi Management Suite 2016 werde für den Umstieg auf Windows 10 zwei Methoden anbieten: eine bewährte Variante (Wipe and Load) sowie eine automatisierte Form mit der neuen In-Place-Upgrade-Methode.

Baramundi Software wird die Baramundi Management Suite 2016 vom 14. bis 18. März auf der CeBIT in Hannover in Halle 3 am Stand G06 vorstellen. Im Mai soll die Client-Management-Software auf den Markt kommen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43900105 / Administration)