Suchen

802.11ac-Wave-2-AP von Aerohive Access Point für IoT- und BYOD-Applikationen

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Der 4x4-MIMO-, Dual-Radio-Wave-2-Access-Point AP550 wurde von Aerohive Networks für Umgebungen mit hoher Nutzerdichte und Kapazität konzipiert. Das Indoor-Gerät könne Netzwerke für Anwendungen mit hohen Bandbreiten sowie für IoT- und BYOD-Applikationen wappnen.

Firma zum Thema

Der Aerohive AP550 ist ein Indoor-Access-Point mit internen Antennen.
Der Aerohive AP550 ist ein Indoor-Access-Point mit internen Antennen.
(Bild: Bild: Aerohive)

Der AP550 unterstützt Aerohive zufolge bis zu vier Spatial Streams, verfügt über einen integrierten BLE- und USB-Anschluss für Beacons und andere IoT-Geräte und bietet Enterprise-Features wie MACsec, Air-IQ und Zero Wait DFS. Übertragungen seien im 2,4-GHz- und 5-GHz-Bereich möglich. Bei entsprechender Einbindung in das Gesamtnetzwerkdesign lasse sich die Netzwerkkapazität mit dem Dual-5-GHz-Übertragungsmodus verdoppeln.

Der AP550 nutzt Aerohives RF-IQ-Technologie. Sie beinhalte eine verteilte Radio-Control-Intelligenz, z.B. automatische Kanal- und Leistungsauswahl, Load Balancing und Band Steering.

(ID:44369476)