tde optimiert LC HD UniBoot Steckverbinder

Abnehmbare Ent- und Verriegelungshilfe

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Die Lösung soll auch versehentliche Eingriffe ins Netzwerk verhindern.
Die Lösung soll auch versehentliche Eingriffe ins Netzwerk verhindern. (Bild: tde)

Mit weiterentwickelten LC-Patchkabeln verspricht tde eine optimierte Packungsdichte sowie ein sauberes und einfaches Handling. Die Steckverbinder sind mit einer abnehmbaren Ent- und Verriegelungshilfe bestückt und unterstützen einen werkzeuglosen Polaritätswechsel.

Die trans data elektronik GmbH (tde) hat ihre Patchkabel mit Lucent Connector (LC) optimiert. Damit liefert der Anbieter nach eigenem Bekunden die branchenweit ersten Steckverbinder mit einer abnehmbaren Ent- und Verriegelungshilfe (Push/Pull). Das System sorge so einerseits für ein übersichtlicheres Leitungsbild auf Patchfeldebene. Andererseits könnten die (ausgehängten) Verriegelungshilfen auch unberechtigte oder versehentliche Eingriffe ins Netzwerk verhindern.

Netzwerktechniker sollen die Polarität der Stecker überdies rasch, vor Ort und ohne Werkzeug ändern können. Möglich werde dies durch „eine Art Zahnradgetriebe“, das tde in die Stecker integriert hat.

tde-Geschäftsführer André Engel kommentiert: „Durch das äußerst kompakte Design und das einfache Handling der LC-Patchkabel finden in unseren modularen Plug-und-Play-fähigen Verkabelungssystemen – etwa dem tML 24 – bis zu 96 LC Duplex Steckverbinder (entspricht 192 Fasern) auf einer Höheneinheit Platz. Das ist am Markt einzigartig.“

Die LC HD Uniboot Patchkabel sind mit Rundkabeldurchmessern von zwei und drei Millimeter zu haben. Für Multimode werden die Faserklassen OM4 und OM5 angeboten; Monomode-Kabel (Singlemode) gibt es mit PC- und APC-Schliff (PC = Physical Contact, APC = Angled Physical Contact).

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45287822 / Verkabelung und Serverraum-Infrastruktur)