Patch-Verwaltungslösungen

9 Tipps für eine effektive Patch-Verwaltung

Bereitgestellt von: Dell GmbH

9 Tipps für eine effektive Patch-Verwaltung

Um Endpunktsicherheit im Netzwerk zu erreichen, kann eine effektive Patch-Verwaltung eine geeignete Maßnahme zur Schaffung einer ersten Verteidigungslinie darstellen.

Vielfach wird das Thema Patch-Verwaltung einfach als eine enorme, endlose Bürde wahrgenommen, die viel Zeit und Geld kostet. Aber die sporadische Installation von Patches als reine Ad-hoc-Maßnahme ohne einheitliche Strategie führt meist nicht zum gewünschten Ergebnis: einer geschützten, sicheren und verfügbaren IT-Infrastruktur. Dabei reichen einige wenige Methoden und Funktionen aus, um die Patch-Verwaltung zu einer einfach zu bewerkstelligenden Aufgabe zu machen.

In diesem Whitepaper werden neun einfache Tipps erläutert, wie Sie die Patch-Verwaltung einfacher, effektiver und kostengünstiger gestalten können.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.09.14 | Dell GmbH

Anbieter des Whitepapers

Dell GmbH

Unterschweinstiege 10
60549 Frankfurt am Main
Deutschland