Überwachungs- und Testlösungen für neuen WLAN-Standard

802.11ac-Netzwerke gestalten, implementieren und warten

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Peter Schmitz

Airmagnet WiFi Analyzer Pro zeigt alle Geräte an, inklusive APs, Clients und Smart Devices, die in der Umgebung betrieben werden.
Airmagnet WiFi Analyzer Pro zeigt alle Geräte an, inklusive APs, Clients und Smart Devices, die in der Umgebung betrieben werden. (Bild: Fluke Networks)

Die von Fluke Networks mit neuen 802.11ac-Funktionen ausgestatteten Anwendungen Airmagnet Survey Pro/Planner und Airmagnet WiFi Analyzer Pro sollen dabei helfen, die Migration auf den WLAN-Standard 802.11ac bzw. dessen gleichzeitigen Einsatz mit älterer Technologie zu optimieren.

Mit Airmagnet Survey Pro/Planner, der WLAN-Design- und Site-Survey-Lösung von Fluke Networks, sowie mit Airmagnet WiFi Analyzer Pro, einer vom selben Hersteller angebotenen Lösung für mobile Audits und Fehlerbehebung in WLAN-Netzwerken, stehen Unternehmen ab sofort Modellierungsanwendungen, Toolkits und eine mobile Analysefunktion mit 3x3-Unterstützung für die Gestaltung, Implementierung und Wartung von 802.11ac-Netzwerken zur Verfügung.

Die Planungsfunktionen von Airmagnet Survey Pro/Planner sollen WLAN-Technikern den schnellen und einfachen Entwurf eines 802.11ac-Netzwerks ermöglichen, einschließlich der Bestimmung der Anzahl von benötigen APs sowie von Standort- und Konfigurationseinstellungen, bevor neue Infrastruktur integriert wird. Benutzer müssten sich nicht auf Schätzungen verlassen, sondern würden erfahren, wie sie vorhandene Ethernet- und Stromversorgungsinfrastruktur für die neuen APs wiederverwenden, die Auswirkungen der Einführung neuer 802.11ac-APs in Umgebungen mit hohen Leistungsanforderungen visualisieren und die tatsächliche Leistungsbereitstellung messen und prüfen können.

Der Airmagnet WiFi Analyzer Pro kann Fluke Networks zufolge nicht nur eine Prognose der Kapazitätsbereitschaft des Netzwerks für die Einbindung neuer 802.11ac-APs und -Clients liefern, sondern auch die Erkennung von Ursachen schwacher Verbindungsleistungen für alle Transaktionen im Netzwerk ermöglichen.

Der 802.11ac-3x3-WLAN-Adapter zur Erfassung und Analyse (oder der integrierte 802.11ac-3x3-Adapter des Apple MacBook Pro) soll in Kombination mit dem Airmagnet WiFi Analyzer Pro dafür sorgen, dass einem IT-Team kein Datenverkehr entgeht, sodass es alle Probleme in 802.11ac-Netzwerken beheben könne. Außerdem wären Organisationen in der Lage, systemische Probleme in Verbindung mit der Fehlerbehebung an einem an der Decke montierten AP oder mit der einseitigen AP-zentrischen Anzeige bei Leistungsmessungen zu vermeiden. Ferner könnten sie von der Fähigkeit des Tools zur Gefahrenerkennung profitieren, Gefahren einstufen und die Details unautorisierter Transaktionen als juristische Beweismittel aufzeichnen.

Airmagnet Survey Pro/Planner soll noch im September, Airmagnet WiFi Analyzer Pro innerhalb des 4. Quartals 2014 zur Verfügung stehen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42941180 / Implementierung)