Infinera und Corning kombinieren ICE6 und TXF-Fiber

800G auf Wellenlänge über 800 km geschickt

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

In Groove (GX) Series Platform verbaut Infinera eigene Signalprozessoren.
In Groove (GX) Series Platform verbaut Infinera eigene Signalprozessoren. (Bild: Infinera)

In einem gemeinsamen Versuch haben Infinera und Corning jetzt auf einer einzigen Wellenlänge 800 Gigabit/s über 800 Kilometer hinweg transportiert. Zum Einsatz kamen dabei Groove (GX) Series Platform sowie mit ITU-T G.654.E konforme Kabel.

Im Zusammenspiel sollen die Lösungen von Infinera und Corning den wachsenden Bandbreitenanforderungen von Netzwerkbetreibern gerecht werden – beginnend bei Metronetzen bis hin zu Unterseeverbindungen. Als Bestätigung berichten beide Unternehmen jetzt von einer geglückten Demonstration: Dabei wurden auf einer Wellenlänge 800 Gigabit/s über 800 Kilometer hinweg übertragen.

Infinera schickte hierfür die mit ICE6-Technologie (ICE = Infinite Capacity Engine) ausgestattete Groove (GX) Series Platform in den Test. Die Lösung nutzt laut Hersteller 64QAM mit „probabilistic constallation shaping (PCS)“. ICE6 vereint Infineras sechste Generation photonischer, integrierter Schaltkreise sowie einen Digitalen Signal Prozessor aus eigenem Hause („FlexCoherent“).

Corning stellte derweil ein TXF Fiber bereit, das den Ansprüchen von ITU-T G.654.E gerecht werde. Das für Long-Haul-Netzwerke optimierte, optische Kabel sei zugleich ausgesprochen verlustarm („ultra-low-loss“) und biete eine große Nutzfläche.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46398592 / MAN- und WAN-Protokolle)