Drive-Test-Lösungen der nächsten Generation

5G erfordert zusätzliche Operation Support Systems

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Die Analysten von Frost & Sullivan beschreiben einen äußerst fragmentierten Markt für Test-Equipment.
Die Analysten von Frost & Sullivan beschreiben einen äußerst fragmentierten Markt für Test-Equipment. (Bild: Frost & Sullivan)

Der kommende Mobilfunkstandard 5G wird ganz neue Ansprüche an Netzwerktests stellen, glauben die Berater von Frost & Sullivan: Traditionelle Drive Tests genügten nicht mehr, der Bedarf an zusätzlichen Operation Support Systems (OSS) steige.

Die zahlreichen, mit 5G einhergehenden Veränderungen bei Infrastruktur und Netzwerken werden sich auch auf Anforderungen bei Test-Lösungen niederschlagen. Das beschreibt Frost & Sullivan mit der Studie „Global Wireless Network Test Equipment Market, 2017-2023“ und versucht etwas Ordnung in einen stark fragmentierten Markt zu bringen. Auf dem agieren verschiedenste Anbieter von Test-Equipment für drahtlose Netze – und böten statt ganzheitlicher Angebote oft nur Nischenlösungen.

Klar scheint immerhin: Traditionelle Drive Tests zur mobilen Messung von Funkabdeckung und Netzwerkperformance werden künftig nicht mehr ausreichen. Vielmehr steige der Bedarf an zusätzlichen Operation Support Systems (OSS) mit Geo-Location sowie hochgradig effektiven Überwachungssonden.

Um Tests in Zukunft wirtschaftlich durchzuführen müssten überdies neue Workflow-Prozesse durchgeführt werden. Frost & Sullivan zufolge könnte die Minimierung von Drive-Tests mit integrierter Geo-Location dabei zu präziseren Ergebnissen führen.

Olga Yashkova, Frost & Sullivan Test & Measurement Program Manager, erläutert: „Ein wesentlicher Nachteil des Drive-Test-Marktes ist die Tatsache, dass Drive Testing eine arbeitsintensive Tätigkeit ist. Operatoren und Infrastruktur-Anbieter stehen unter Druck, die Arbeitskraft, die in diesem Bereich eingesetzt wird, zu reduzieren, die die Menge der Testausrüstung verringert [...] Die Nachfrage nach Drive-Test-Lösungen der nächsten Generation, die eine Brücke schlägt zwischen dem Kundenerlebnis und der Netzabdeckung hat sich erhöht.”

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45062188 / Physical Layer & Messtechnik)