Suchen

Extender-Lösung für DisplayPort-1.2-Signale 4K DisplayPort über 200 Meter ohne Verluste

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Der „DisplayPort 1.2 Extender Fiber / LWL 200m MPO OM3“ von Lindy besteht aus einer Transmitter- und einer entsprechenden Receiver-Einheit und soll ein 4K-Signal über ein einziges Glasfaserkabel bis zu 200 Meter weit verlustfrei übertragen können. Das Signal werde dabei nicht komprimiert.

Firma zum Thema

Lindys Extender-Lösung soll DisplayPort-1.2-Signale ohne Komprimierung verlustfrei übertragen können.
Lindys Extender-Lösung soll DisplayPort-1.2-Signale ohne Komprimierung verlustfrei übertragen können.
(Bild: Lindy)

DisplayPort 1.2 unterstützt Multi Stream Transport (MST), wodurch es möglich wird, mehrere Bildschirme an ein einzelnes DisplayPort-Kabel anzuschließen. Da der DisplayPort-Extender von Lindy MST-Signale verlustfrei in voller Bandbreite übertragen könne, sei es möglich, am Receiver über MST-Hubs, Expander-View-Adapter oder mit Monitoren, die für MST ausgelegt sind, eine komplette Monitorinstallation über einen einzigen DisplayPort-Extender zu realisieren. Auch Eyefinity/Surround/Collage Aktiv-Adapter für HDMI-, DVI- oder VGA-Signale könnten verwendet werden.

Der Einsatz moderner LWL-Kabel mache es möglich, dass die vollen 21,8 GBit/s Bandbreite von DisplayPort 1.2 unkomprimiert übertragen werden können. Die hohe Bandbreite erlaubt Auflösungen bis 3840 x 2160 (UHD 4K) bei 60 Hz. Dadurch, dass das DisplayPort-Signal nicht umgerechnet, sondern nur physikalisch auf ein anderes Übertragungsmedium konvertiert werde, würden auch alle übrigen DisplayPort-Spezifikationen erhalten bleiben. Lindy zufolge werden DisplayPort Content Protection (DPCP), HDCP 1.3 und die Übertragung digitaler Audiosignale unterstützt.

Um die hohe Bandbreite zu gewährleisten, seien MPO-Glasfaserkabel (OM3) erforderlich. Der Laser für die Glasfaserkabel habe eine Ausgangsleistung von maximal 0,5 mW und schalte sich selbstständig bei gezogenem oder beschädigtem Kabel aus.

Nach Herstellerangaben betragen die Abmessungen des Metallgehäuses von Transmitter wie Receiver jeweils 14 x 7,5 x 3 Zentimeter. Der Stromverbrauch liege bei ca. 1,1 A bei 5 VDC. Internationale Multinorm-Netzteile für Transmitter und Receiver seien im Lieferumfang enthalten.

(ID:43539930)