Managed Switch mit Enterprise-Leistungsmerkmalen für KMU-Netzwerke

3Com verstärkt das Sortiment an VoIP-Ready-Switches

15.10.2007 | Autor / Redakteur: Peter Hempel / Martin Hensel

Neue Layer-2-10/100-LAN-Switches: die 4210-Familie
Neue Layer-2-10/100-LAN-Switches: die 4210-Familie

3Com hat mit der Switch-4210-Produktfamilie Layer-2-10/100-LAN-Switches ins Produktportfolio aufgenommen. Sie bieten Leistungsmerkmale der Enterprise-Klasse für Voice- und Datenkonvergenz in Wired- und Wireless Netzwerkumgebungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU).

Als intelligente Endpunkte in Voice-Ready- oder 3Com-Open-Services-Networking-fähigen Netzwerken (OSN) bieten die Switch-4210-Modelle Quality of Service (QoS) sowie verschiedene Sicherheits- und Management-Features. Die Switch-4210-Geräte unterscheiden sich von typischen Einstiegsgeräten indem sie eine Befehlszeilenoberfläche (CLI), Web-basierte Administration sowie SNMP-Verwaltung über Tools wie beispielsweise 3Com Enterprise Management System, Network Director und Network Supervisor unterstützen.

Dank der Industriestandardkonformen PoE-Fähigkeit (IEEE 802.af) können angeschlossene Geräte mit Strom versorgt werden. Damit ist die Switch-Familie für Voice-over-Internet-Protocol (VoIP) und Wireless-Netzwerkinstallationen geeignet. Telefone oder Access-Points können per Netzwerkkabel mit Strom versorgt werden. Der Switch 4210 ist als Neun- und 18-Port-Modell mit kleinem Formfaktor verfügbar und kann dank des lüfterlosen Designs (Non-PoE Modelle) in kleinen Workgroups eingesetzt werden.

26-Port-Modell für die Rackmontage

Darüber hinaus ist ein Rack-montierbares 26-Port Modell erhältlich, das sich für Workgroups und Zweigstellen sowie für mittelständische Unternehmen eignet. Alle Switch-4210-Modelle unterstützen sichere Netzwerkzugriffe über 3Coms RADIUS Authenticated Device Access (RADA), inklusive einer „Guest“-VLAN-Funktion sowie „Secure Shell Version 2“-Authentifizierungs- und Verschlüsselungsmerkmalen. Darüber hinaus verfügen alle Modelle über Kupfer- und SFP-Gigabit-Uplinks sowie über Cluster-Stacking-Möglichkeit. Damit können bis zu 32 Geräte als ein Cluster konfiguriert und gemeinsam verwaltet werden.

Preise und Verfügbarkeit

Der 3Com Switch 4210 ist ab sofort weltweit verfügbar. Die Listenpreise starten bei 450 US-Dollar für Non-PoE- beziehungsweise 795 US-Dollar für die PoE Neun-Port Modelle. Für alle Switch-4210-Varianten gewährt 3Com lebenslangen Garantie für das System, das Netzteil und den Lüfter. Software-Aktualisierungen stellt der Hersteller kostenlos zur Verfügung. Das „Advanced Hardware Replacement“ mit Versand am nächsten Werktag ist in den meisten Ländern eine mögliche Option.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2008309 / Router und Switches)