Netzwerkkarte mit NBASE-T-Technologie

2,5 und 5 GBit/s über CAT5e-Kupferkabel

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Die Delock DL-89456 soll die Übertragung über herkömmliche Kupferkabel (CAT5e) beschleunigen können.
Die Delock DL-89456 soll die Übertragung über herkömmliche Kupferkabel (CAT5e) beschleunigen können. (Bild: Tragant)

Die PCI-Express-Netzwerkkarte Delock DL-89456 ermöglicht laut Anbieter Tragant 2,5 und 5 GBit/s über herkömmliche CAT5e-Kupferkabel mit bis zu 100 Metern Länge. Möglich mache dies die NBASE-T-Technologie. Mit anderer Verkabelung würde die Karte auch 10 GBit/s unterstützen.

Die Delock DL-89456 mit Tehuti-TN4010-Chipsatz ermöglicht Tragant zufolge nicht nur die üblichen 100 MBit/s bzw. 1 GBit/s über CAT5e-Kabel im Ethernet, dank der NBASE-T-Technologie seien auch 2,5 und 5 GBit/s möglich, wenn die Kupferkabel eine Länge von 100 Metern nicht überschreiten. Wer auf 10 GBit/s aufrüsten möchte, müsse die Kabel austauschen. Diese Geschwindigkeit könne die Karte mit einer CAT6a-Verkabelung erreichen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44084534 / Netzwerk-und Arbeitsplatzkomponenten)