Suchen

Netzwerkkarte mit NBASE-T-Technologie 2,5 und 5 GBit/s über CAT5e-Kupferkabel

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Die PCI-Express-Netzwerkkarte Delock DL-89456 ermöglicht laut Anbieter Tragant 2,5 und 5 GBit/s über herkömmliche CAT5e-Kupferkabel mit bis zu 100 Metern Länge. Möglich mache dies die NBASE-T-Technologie. Mit anderer Verkabelung würde die Karte auch 10 GBit/s unterstützen.

Firma zum Thema

Die Delock DL-89456 soll die Übertragung über herkömmliche Kupferkabel (CAT5e) beschleunigen können.
Die Delock DL-89456 soll die Übertragung über herkömmliche Kupferkabel (CAT5e) beschleunigen können.
(Bild: Tragant)

Die Delock DL-89456 mit Tehuti-TN4010-Chipsatz ermöglicht Tragant zufolge nicht nur die üblichen 100 MBit/s bzw. 1 GBit/s über CAT5e-Kabel im Ethernet, dank der NBASE-T-Technologie seien auch 2,5 und 5 GBit/s möglich, wenn die Kupferkabel eine Länge von 100 Metern nicht überschreiten. Wer auf 10 GBit/s aufrüsten möchte, müsse die Kabel austauschen. Diese Geschwindigkeit könne die Karte mit einer CAT6a-Verkabelung erreichen.

(ID:44084534)