FlexPod für Microsoft Private Cloud Fast Track 2.0 validiert

XenDesktops per Hyper-V bereitgestellt

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Mit FlexPod sollen sich virtuelle Desktops 25 Mal so schnell bereitstellen lassen, wie mit traditionellen VDI-Architekturen.
Mit FlexPod sollen sich virtuelle Desktops 25 Mal so schnell bereitstellen lassen, wie mit traditionellen VDI-Architekturen.

Die von Cisco und NetApp entwickelte FlexPod Shared Infrastructure wurde für Microsoft Private Cloud Fast Track 2.0 validiert und funktioniert damit auch mit System Center 2012.

Das unter dem Label FlexPod vermarktete Architekturdesign FlexPod vereint Univention Corporate (UCS) und Nexus von Cisco sowie NetApp Unfied Storage unter Data ONTAP. Die Hersteller der Lösungen gaben jetzt bekannt, dass FlexPod für die Referenzarchitektur Microsoft Fast Track 2.0 validiert wurde.

Anwender sollen damit sicher sein: FlexPod eignet sich zum Aufbau von Private-Cloud-Architekturen mit Windows Server 2008 R2 sowie System Center 2012. Eine erste Anwendung hierfür präsentieren Cisco und NetApp bereits in Form einer validierten FlexPod-Architektur, um die Microsoft Private Cloud mit Citrix XenDesktop auf FlexPod zu betreiben.

Die Architektur kombiniere Microsoft System Center 2012 mit NetApp FlexClone und Windows PowerShell-Automatisierung, so die Anbieter. Damit sollen sich virtuelle Desktops 25 Mal so schnell bereitstellen lassen, wie unter VDI-Architekturen mit klassischem Storage.

Administratoren können FlexPod und darauf laufende Applikationen über eine einheitliche Benutzeroberfläche per System Center 2012 überwachen und verwalten. In diesem Kontext verweisen die Anbieter auf Ciscos UCS-Management-Pakete und NetApps OnCommand Plug-in für Microsoft. Mit dem Cisco UCS PowerTool liefere man zudem eine umfassende und in Windows PowerShell integrierte Schnittstelle zum -Management.

Die jetzt verkündete Validierung für Microsoft Private Cloud Fast Track 2.0 ähnelt auf dem ersten Blick der Aussage einer früheren Meldung auf diesem Portal. Tatsächlich geht es diesmal aber um die aktualisierte Version: Microsoft System Center 2012. Laut NetApp sei FlexPod sogar die erste für Microsoft Cloud Fast Track 2.0 validierte Datacenter-Lösung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 33469670 / Architektur)