Umstieg ohne Risiko

Windows Server 2003 sicher verabschieden

Bereitgestellt von: Acronis Germany GmbH

Sie haben nur noch ein halbes Jahr! Diese Worte bereiten Ihnen Sorge? Immerhin vertrauen Sie auf Windows Server 2003, um einen großen Teil Ihrer produktiven Umgebung zu betreiben. Und das soll nun verschwinden.

Zum Glück haben Sie noch etwas Zeit. Es wird ja nicht so sein, dass Ihre Server am 14. Juli 2015 plötzlich den Dienst versagen. Allerdings – wenn ab dem 15. Juli etwas schiefgeht, sind Sie auf sich allein gestellt, denn es wird keinen Support von Microsoft mehr geben, um den Produktivbetrieb wieder ans Laufen zu bekommen. Das anzustrebende Ziel ist also, von Windows Server 2003 wegzuziehen – und dabei möglichst viele Risiken zu vermeiden.

Dieses Whitepaper beleuchtet die grundlegenden Risiken bei der Stilllegung der entsprechenden Server und wie Sie diese am besten vermeiden.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.04.15 | Acronis Germany GmbH

Anbieter des Whitepaper

Acronis Germany GmbH

Landsberger Str. 110
80339 München
Deutschland