Kritische Systeme und Anwendungen fordern Hochverfügbarkeit

Wie Sie eine hohe Verfügbarkeit von Oracle-Datenbanken sicherstellen

Bereitgestellt von: Dell GmbH

Um Geschäftssysteme und –anwendungen stets betriebsbereit zu halten, muss die Basis stimmen.

Hierbei handelt es sich in vielen Fällen um Oracle-Datenbanken, von deren Hochverfügbarkeit kritische Systeme und Anwendungen abhängen. Denn Nutzungsausfälle jedes IT-Systems verursachen in heutigen Geschäftsumgebungen hohe Kosten.

Wie Sie dies vermeiden und geplante sowie ungeplante Oracle-Ausfallzeiten effektiv verringern, lesen Sie in diesem Whitepaper:

Das Dokument analysiert die drei Hauptfaktoren, die sich auf die Verfügbarkeit Ihrer Oracle-Datenbanken auswirken und erläutert, wie mithilfe einer Replikationslösung der Aufbau von Hochverfügbarkeits-, Disaster-Recovery und Reporting-Systemen sowie die Verlagerung von Daten in Oracle-Datenbanken unterstützt werden kann.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.04.14 | Dell GmbH

Anbieter des Whitepaper

Dell GmbH

Unterschweinstiege 10
60549 Frankfurt am Main
Deutschland