Effektives Management des Schwachstellen-Lifecycles

Vulnerability Risk Management

Bereitgestellt von: RSA, The Security Division of EMC²

Effektives Management des Schwachstellen-Lifecycles

Vulnerability Risk Management

In diesem Webcast erfahren Sie, wie man Schwachstellen bearbeiten sollte, wie ein typischer Schwachstellen-Management-Prozess aussieht und wie dieser weiter automatisiert werden kann.

Schwachstellen Management ist ein zentrales Thema innheralb der IT. Ein wichtiger Teil davon ist das Bearbeiten der Schwachstellen. Die Frage die sich zwangsläufig stellt: Wo soll man damit anfangen?

In diesem Webcast erklärt Ihnen Gerald Pernack, Security-Experte bei RSA, wie man den sogenannten Schwachstellen-Lifecycle effektiv verwaltet und gleichzeitig die Risiken möglichst gering hält. Desweiteren beantwortet Herr Pernack die Frage, welche Möglichkeiten es zur Priorisierung von Systemen gibt, um die darauf gefunden Schwachstellen schnellstmöglich zu beseitigen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.15 | RSA, The Security Division of EMC²

Veranstalter des Webinars

RSA, The Security Division of EMC²

Osterfeldstr. 84
85737 Ismaning
Deutschland

Datum:
01.10.2014 10:00