Analysten erwarten schnellen Umstieg

Studie: Cloud-PBX-Marktanteil steigt rasant

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

27 Prozent der Befragten glauben, dass im Jahr 2020 der Anteil von Cloud-PBX bzw. UCaaS im mittleren Marktsegment mehr als 46 Prozent betragen wird.
27 Prozent der Befragten glauben, dass im Jahr 2020 der Anteil von Cloud-PBX bzw. UCaaS im mittleren Marktsegment mehr als 46 Prozent betragen wird. (Bild: BroadSoft)

Bis 2020 wird sich der Anteil von Cloud-UC bei neuen Anschlüssen bis auf 41 Prozent versechsfachen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von BroadSoft. In allen Marktsegmenten werde ein rascher Wechsel von traditionellen TK-Anlagen zu UCaaS bzw. Hosted-PBX erwartet.

BroadSoft hat die globalen Perspektiven der Akzeptanz von Cloud- und Mobile-UC-Lösungen, die entstehende Wettbewerbslandschaft sowie die Auswirkung neuer Over-the-Top-Messaging- und Collaboration-Anwendungen (OTT) auf gegenwärtige Arbeitswerkzeuge wie etwa E-Mail untersucht. Hierfür seien 129 weltweit tätige Service-Provider und Branchenführer befragt worden.

BroadSoft zufolge prognostiziert die Studie die Umstellung auf Cloud-UC in allen Marktsegmenten. Erwartet werde eine Steigerung des Marktanteils von Unified Communications as a Service (UCaaS) bzw. Hosted-PBX um das Sechsfache bezogen auf Großunternehmen, Mittelstand und kleinere Unternehmen in den nächsten fünf Jahren. Im Segment der Kleinunternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern werde eine Steigerung von heute 10 Prozent auf 48 Prozent, im mittleren Marktsegment mit bis zu 999 Mitarbeitern von heute 5 Prozent auf 37 Prozent erwartet. Bei den großen Unternehmen liege demnach der Anteil bei 20 Prozent (gegenwärtig 6 Prozent).

Der Studie nach wird Unified Communications zunehmend mobil. 42 Prozent der Teilnehmer glauben, dass mehr als die Hälfte der Geschäftsinteraktionen in allen Unternehmensgrößen bis 2020 über mobile Geräte abgewickelt werden. Ein Drittel der kleineren Unternehmen werde gar gänzlich auf Desktoptelefone verzichten und lediglich mobile UCaaS-/Hosted-PBX-Lösungen einsetzen.

82 Prozent der Analyseteilnehmer erwarten, dass integrierte Messaging- und Collaboration-Anwendungen die E-Mail-Nutzung im Geschäftsalltag maßgeblich beeinflussen werden. Lediglich 18 Prozent denken, dass E-Mail das vorrangige Werkzeug der Geschäftskommunikation bleiben wird. Die neuen OTT-Lösungen würden Service-Providern ein differenziertes und zugkräftiges Angebot sowie den Zugang zu einem wachsenden Markt mit attraktiven Margen ermöglichen.

„Unternehmenslösungen für UCaaS bieten ein überragendes Wertversprechen – reduzierte Komplexität, geringere Gesamtkosten sowie größere Produktivität und Mobilität für eine zunehmend verteilte Belegschaft“, kommentiert Taher Behbehani, Chief Marketing Officer bei BroadSoft. „90 Prozent der Teilnehmer an der Befragung erklärten UCaaS/Hosted-PBX zu ihrer bevorzugten technologischen Strategie. Lediglich 10 Prozent sehen die lokale Telefonanlage als Grundlage ihrer Strategie.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43819605 / Dienstleistungen und Service)