Hypervisoren

Steigerung des ROI mit heterogener Virtualisierung

Bereitgestellt von: Dell GmbH

Dieses Whitepaper zeigt, wie ein Unternehmen von einer Umgebung mit verschiedenen Hypervisoren profitieren kann.

Virtualisierung bietet überzeugende Vorteile. In virtualisierten Umgebungen kann die IT die Rechenleistung flexibler zu verschiedenen Anwendungsarbeitslasten zuweisen. Auf diese Weise können Kosten reduziert, die Performance optimiert und die Reaktion auf wechselnde geschäftliche Anforderungen verbessert werden.

Eine heterogene Virtualisierungsumgebung ermöglicht es, für jede Anwendung auf Basis der Kosten, Fähigkeiten und Funktionen den richtigen Hypervisor auszuwählen. Mittlerweile wurde die Verwaltung extrem vereinfacht wurde und so können Rechenzentrumsmanager nun den besten Hypervisor für jede Anwendung auswählen. Eine auf diese Weise effizient verwaltete Umgebung mit verschiedenen Hypervisoren ermöglicht der IT, die Kosten noch weiter zu senken, die Virtualisierung viel umfassender zu nutzen, die Flexibilität zu steigern und den Zeit- und Arbeitsaufwand der Mitarbeiter für Wartungs- und Verwaltungsaufgaben zu minimieren.
IT-Organisationen, die Virtualisierung zum Aufbau einer privaten Cloud einführen, sollten daher sowohl den Einsatz von mehreren Hypervisoren als auch der erforderlichen Technologie zur Vereinfachung der Verwaltung heterogener Hypervisorumgebungen in Betracht ziehen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 21.06.12 | Dell GmbH

Anbieter des Whitepaper

Dell GmbH

Unterschweinstiege 10
60549 Frankfurt am Main
Deutschland