IP-Insider.de Special Unified Communications Collaboration

 

Willkommen im UCC-Special

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

 

Andreas Donner, Chefredakteur IP-Insider.deich heiße Sie im Special zum Thema Unified Communications & Collaboration von IP-Insider.de herzlich willkommen. In diesem abgegrenzten Bereich von IP-Insider.de haben wir alle relevanten Informationen rund um dieses wichtige ITK-Thema für Sie zusammengefasst.

 

Andreas Donner
Chefredakteur IP-Insider.de

FACHARTIKEL

Warum BYOD an den Geräten scheitert

Bring Your Own Device: restriktiv und wenig hilfreich

Warum BYOD an den Geräten scheitert

21.09.17 - Bring Your Own Device (BYOD) verspricht Unternehmen effizientere Prozesse und zufriedene Angestellte, die zu flexiblen Arbeitszeiten auf ihren eigenen, gewohnten Geräten arbeiten können. Doch in der Realität scheitern die BYOD-Konzepte – und Schuld sind ausgerechnet die Geräte. lesen

So bekämpfen Sie Bandbreiten-Probleme

HD-Videokonferenzen im Fokus

So bekämpfen Sie Bandbreiten-Probleme

06.09.17 - High-Definition Video (HD) ist zum Industriestandard geworden und hat die herkömmlichen Videokonferenzsysteme mit geringer Standardauflösung abgelöst. Die hohe Bildqualität und einfache Handhabung von modernen, IP-basierten Lösungen sowie die niedrigen Kosten von HD-Displays haben die Nutzerzahlen rasant steigen lassen. Dies zeigt sich auch vermehrt in Bandbreiten-Problemen. lesen

So vernetzen Sie Menschen, Prozesse und Systeme

Unternehmen ohne Grenzen

So vernetzen Sie Menschen, Prozesse und Systeme

23.08.17 - Craig Walker, Director Cloud Services beim Kommunikations- und Netzwerk-Anbieter ALE, erläutert die Technologien, mit denen Unternehmen eine deutlich engere Vernetzung erreichen, indem sie Menschen, Prozesse und Systeme verknüpfen, die bisher getrennt waren. Mithilfe der neuen Technologien schaffen sie „Unternehmen ohne Grenzen“. lesen

10 Tipps zum Schutz von Telefonanlagen vor Hackern

Milliardenverluste durch Voice-Fraud

10 Tipps zum Schutz von Telefonanlagen vor Hackern

16.08.17 - Unternehmen verlieren jährlich Milliarden durch Telefonbetrug (Voice-Fraud). Die Bandbreite an möglichen Betrügereien reicht von massenhaften Anrufen bei Mehrwertnummern im Ausland, über die Nutzung der Telefonanlage für Identitätsdiebstahl, bis hin zu klassischem CEO-Fraud. Doch man kann sich vor den Angriffen schützen. lesen

Was smarte Video­konferenz-Systeme leisten sollten

Videoconferencing ist mehr als bloße „Bildtelefonie“

Was smarte Video­konferenz-Systeme leisten sollten

14.08.17 - Der intensive Einsatz von digitalen Tools, die bei der team-, standort- und unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit unterstützen, prägt heute den Alltag des Knowledge-Workers. Eines dieser Tools ist die Videokonferenz, die dazu beiträgt, dass die Zusammenarbeit reibungslos und effizient funktioniert, während die Kosten gleichzeitig überschaubar bleiben. lesen

So gelingt der Umstieg auf VoIP

Das Ende von ISDN naht: jetzt handeln!

So gelingt der Umstieg auf VoIP

14.06.17 - Die Umstellung von ISDN auf All-IP-Kommunikation eröffnet für Unternehmen völlig neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit und kann ein wichtiger Schritt in der digitalen Transformation sein. Trotzdem schieben immer noch viele den Umstieg auf, obwohl die Deutsche Telekom die alte Technik schon 2018 abschalten wird. lesen

App Management mit Android: Das sollten Sie wissen

Android for Work bzw. Android für Unternehmen

App Management mit Android: Das sollten Sie wissen

18.05.17 - Bisher galten iPhones, iPads und Apples iOS als wesentlich geeigneter für geschäftliche Einsätze als Android-Devices mit dem gleichnamigen Google-Betriebssystem. Samsungs Knox-Technologie öffnete dann aber auch der Android-Welt die Türe ins Unternehmen und mit Android for Work bzw. Android für Unternehmen soll nun der Turnaround gelingen. lesen

Wie UC as a Service die Welt verbindet

Cloud-Kommunikation im Wandel

Wie UC as a Service die Welt verbindet

05.05.17 - Klingt kompliziert, macht aber vieles einfacher: Unified Communications as a Service (UCaaS) und Communications Platform as a Service (CPaaS) tragen dazu bei, dass Mitarbeiter und Kollege, Mensch und Maschine, Unternehmen und Kunde mehr zusammenwachsen. lesen

NEWS

Nfon geht mit eigenem SIP Trunk an den Markt

Thomas Muschalla im Interview

Nfon geht mit eigenem SIP Trunk an den Markt

04.08.17 - Nfon vermarktet seit diesem Monat einen eigenen SIP Trunk. Thomas Muschalla, Vertriebsleiter bei dem Cloud-TK-Anbieter, erläutert den Nutzen des neuen Angebots für Partner und Endkunden. lesen

Nützliches Collaboration Tool mit Verbesserungspotenzial

Microsoft Teams: Ein erstes Fazit

Nützliches Collaboration Tool mit Verbesserungspotenzial

31.07.17 - Mit dem neuen Kollaborations-Tool Microsoft Teams möchte der Softwarehersteller den Büroalltag revolutionieren. Die Software bietet tatsächlich einige starke und praktische Funktionen – aber auch ein paar Hürden. lesen

Toplink rät zu professionellem Digitalarbeitsplatz

„Wechsel zu IP nutzen, um Arbeitsplatz zu digitalisieren“

Toplink rät zu professionellem Digitalarbeitsplatz

20.07.17 - Unternehmen, die angesichts der ISDN-Abschaltung auf Internettelefonie umstellen, sollten die Chance nutzen, um professionelle digitale Arbeitsplätze mit Videokonferenzen und Desktop-Sharing in den Betrieb einzuführen, empfiehlt der Full-Service-Provider Toplink. lesen

Sicherheit beim Mobile Device Management

Mindeststandard des BSI

Sicherheit beim Mobile Device Management

06.06.17 - Ein vom BSI entwickelter Mindeststandard definiert ein Mindestsicherheitsniveau für Mobile Device Management (MDM) in den Behörden des Bundes. Die Sicherheitsanforderungen und Maßnahmen könnten auch Behörden der Länder und Kommunen sowie Unternehmen als Leitfaden dienen. lesen

Wir müssen reden: UC-Markt im Umbruch

Wird Unified Communications durch All-IP zum Standard?

Wir müssen reden: UC-Markt im Umbruch

17.05.17 - All-IP zwingt Kunden dazu, sich mit ihrer Kommunikations-Struktur zu beschäftigen, und die Cloud lockt mit verführerischen Angeboten. Der Kommunikation, einem Urbedürfnis der Menschheit, werden gerade neue Wege und Möglichkeiten eröffnet. Wie Hersteller dieses Momentum in nächster Zeit für sich zu nutzen gedenken, bleibt spannend. lesen

Vor- und Nachteile flexibler Arbeitsmodelle

Studie: Die Präsenzkultur hat bald ausgedient

Vor- und Nachteile flexibler Arbeitsmodelle

13.04.17 - Arbeitnehmer und Arbeitgeber profitieren gleichermaßen, wenn sich Unternehmen von klassischen Arbeitsmodellen verabschieden. Das zeigt die aktuelle Studie im Auftrag von Polycom, für die rund 25.000 Erwachsene in zwölf Ländern, darunter 2.015 aus Deutschland, befragt wurden. lesen

Wie der IT-Arbeitsplatz der Zukunft aussehen soll

Schnelle Verbindungen und Social Media vorne im Ranking

Wie der IT-Arbeitsplatz der Zukunft aussehen soll

27.02.17 - Die gegenwärtigen Computer am Schreibtisch der Büroangestellten erzeugen beim digitalen Wandel der Unternehmen offenbar Bremseffekte. Vielfach entsprechen sie noch nicht den veränderten Anforderungen. Zu diesen Erkenntnissen kommt eine Befragung im Auftrag von MSG Services. lesen

Workplace-Modernisierung: Deutschland zaghaft

Unternehmen brauchen Digital-Workplace-Konzepte

Workplace-Modernisierung: Deutschland zaghaft

24.01.17 - Im europäischen Vergleich hinken deutsche Unternehmen bei der im Zuge der Digitalisierung notwendigen Modernisierung der Arbeitsplätze hinterher, sagt Matrix42 mit Blick auf eine aktuelle Studie. Dabei sei der Wille, in moderne Konzepte zu investieren, durchaus vorhanden. lesen

PRAXIS

Beiersdorf migriert zu Microsoft Unified Communications

Einheitliche Kommunikation via MS Office Communications Server Release 2

Beiersdorf migriert zu Microsoft Unified Communications

04.01.12 - Der Kosmetikhersteller Beiersdorf hat mit dem Einsatz des Microsoft OCS eine einheitliche Kommunikationsbasis geschaffen, die nun in den Filialen der über 150 Tochtergesellschaften ausgerollt werden kann. lesen

In den Bergen auf den Funkwellen surfen

Skiort Zürs richtet WLAN-Netz mit Lösungen von Meraki Networks ein

In den Bergen auf den Funkwellen surfen

08.06.11 - Vom Berg ins weltweite Netz, diesen „Surfertraum“ hat der österreichische Skiort Zürs in die Realität umgesetzt. Hier können die Gäste seit Kurzem über 45 Hotspots auf das neue WLAN-Netz zugreifen, das sich auf insgesamt fünf Hotels sowie mehrere öffentliche Plätze innerhalb des Skigebietes erstreckt. Triebfeder des Projekts, das gemeinsam mit WLAN-Experten von Meraki Networks umgesetzt wurde, sind zahlreiche Zürser Familien und Betrieben, zusammengeschlossen in der Zuers.net Betriebs GmbH. lesen

Swiss Tennis steigt auf Voice over IP um

VoIP auf der Basis von Orange-Services, Estos-Middleware und Snom-Telefone

Swiss Tennis steigt auf Voice over IP um

17.01.11 - Mit mehr als insgesamt 200.000 Mitgliedern in 19 Regionalverbänden und über 54.000 Wettkampfspielern ist Swiss Tennis einer der größten und bedeutendsten Sportverbände der Schweiz. Seit Kurzem nutzt die Organisation in ihrer Zentrale Estos-Produkte für die Sprachkommunikation über IP. Das VoIP-Arrangement löst einen Swisscom-Vertrag und eine herkömmliche PBX ab. Doch warum und wie? lesen

Die O2 World in Berlin – ein gigantischer Showcase für Cisco

Metallica kam und die IT funktionierte

Die O2 World in Berlin – ein gigantischer Showcase für Cisco

24.11.10 - Die O2 World ist ein riesiges Referenzprojekt für Cisco. In diesem Jahr wird das Multifunktionsstadion die Hausmesse des Herstellers, die „Cisco Expo“ beherbergen und der dortige Director IT, Mathias Wallburg, einige Besucher tiefer in die IT-Geheimnisse einweihen. IP-Insider erzählt er vorab, wie die Event-Arena zu ihrer IT-Infrastruktur kam. lesen

BioPräp virtualialisiert seine Kommunikationszentrale „David“

Alles Öko – Unified Communications, Virtualisierung und ISDN bei einer Kosmetikfirma

BioPräp virtualialisiert seine Kommunikationszentrale „David“

03.07.09 - Klug zu investieren bedeutet nachhaltig zu sparen! Das war das Motto der BioPräp GmbH aus Osnabrück, die mit innovativer Technik ökologisch sinnvoll die IT erneuern wollte. Die Virtualisierung der Kommunikationszentrale „David“ mit VMware und Bintec Media Gateways verhelfen dem Unternehmen nun zu geringeren Kosten für Energie und Verwaltung. lesen

Mitarbeiter der KWS Saat AG müssen stets erreichbar sein

Fliegender Wechsel vom WLAN zum Mobilfunknetz

Mitarbeiter der KWS Saat AG müssen stets erreichbar sein

12.03.09 - In den Gewächshäusern und Produktionsanlagen der KWS Saat AG ist bei technischen Störungen schnelle Hilfe gefragt. Allerdings kann GSM-Mobilfunk in Bereichen wie Kellern oder Neubauten mit speziell beschichteten Fenstern nicht oder nur ungenügend empfangen werden. Deshalb wurde die bestehende IP-fähige, konvergente Kommunikationsplattform mit einem Wireless LAN für die drahtlose Sprach- und Datenkommunikation ergänzt. lesen

Siemens HiPath Mobile Connect vs. Avaya one-X Mobile

Fixed-Mobile-Convergence im Test – Teil 2

Siemens HiPath Mobile Connect vs. Avaya one-X Mobile

08.12.08 - WLANs, die auch für Sprache genutzt werden, müssen in der Regel viel dichter und mit kleineren Zellradien geplant werden als reine Daten-WLANs, um eine qualitativ hochwertige und unbrechungsfreie Sprachübertragung zu gewährleisten. Doch neben diesen von der jeweiligen FMC-Lösung unabhängigen Faktoren sind auch noch eine ganze Reihe herstellerspezifischer Unterschiede beim Aufbau eines FMC-Systems zu beachten. lesen

Ist das Roaming zwischen WLAN und GSM reif für die Ablösung von DECT?

Fixed-Mobile-Convergence im Test – Teil 1

Ist das Roaming zwischen WLAN und GSM reif für die Ablösung von DECT?

05.12.08 - Fixed-Mobile-Convergence (FMC) bezeichnet das Zusammenwachsen von Fest- und Mobilfunknetzen und einige Hersteller bieten hierfür schon länger konkrete Lösungen an. Dennoch ist ein wirklicher Durchbruch bisher ausgeblieben. Ohne FMC ist aber vor allem die Ablösung von bestehenden DECT-Installationen kaum möglich; und ohne die Ablösung von DECT ist die konsequente Einführung neuer, gänzlich IP-basierter Kommunikationslösungen nur bedingt möglich. lesen

INTERVIEWS

Unified Communications braucht mehr als nur IP-Telefonie

Multifunktionale Endgeräte als Schlüssel zum Geschäftserfolg

Unified Communications braucht mehr als nur IP-Telefonie

09.03.11 - Social Networks erhöhen den Anspruch an die Qualität der Kommunikation. IP-Insider sprach mit Dr. Jörg Fischer von der Enterprise Market Group bei Alcatel-Lucent über die geforderten Qualitäten und eine dazu passende neue IP-Telefon-Generation. lesen

Unified Communications und Collaboration quasi aus der Steckdose

Managed Services treiben die IT-Industrialisierung und die Prozessbereinigung

Unified Communications und Collaboration quasi aus der Steckdose

05.11.09 - Unified Comunications und Collaboration reißt derzeit nur wenige mit. Doch schon eine Mini-Analyse mit Google-Tools zeigt, dass UCC im ersten Halbjahr 2010 weltweit und hierzulande erneut zum starken Thema wird. Die bisher größte Nachfrage war im Fühsommer dieses Jahres, als Microsoft und Polycom ihre Partnerschaft bekannt gaben. Generell prägt eher Cisco die Wahrnehmung. Doch UCC gibt es auch als Service, etwa von BT. lesen

Sprachbiometrie – moderne Zugriffsauthentifizierung und Effizienztreiber

Neue Geschäftsmodelle inklusive

Sprachbiometrie – moderne Zugriffsauthentifizierung und Effizienztreiber

09.04.09 - Überall dort, wo der Zugang zu bestimmten Daten, Diensten oder Räumlichkeiten nicht der kompletten Allgemeinheit, sondern nur einem bestimmten Personenkreis vorbehalten sein soll, besteht die Notwendigkeit der Authentifizierung. Und hierbei gilt die Frage, ob es sich bei der betreffenden Person um diejenige handelt, für die sie sich ausgibt. lesen

Nortel-Geschäftsführer te Niet: „Wir machen Software- und Services“

Aktienkurs mau, Stimmung gut, Restrukturierung geplant

Nortel-Geschäftsführer te Niet: „Wir machen Software- und Services“

25.09.08 - In der vergangenen Woche gab Nortel Networks eine Gewinnwarnung heraus. In dieser Woche lud Nortel Deutschland Kunden und Partner zum „Nortel Forum“ nach Mainz. Motto: „Kommunikation 2.0 - Gestalten Sie Ihre Zukunft jetzt“. Doch was kann das Unternehmen in dieser Situation bieten? Wim te Niet Geschäftsführer und President Central Europe stellt sich den Fragen von IP-Insider. lesen

Siemens-Stratege Seum: „Mit UC steigt das Sicherheitsrisiko enorm“

Sicherheit für Unified Communications – von IM und UM bis Compliance

Siemens-Stratege Seum: „Mit UC steigt das Sicherheitsrisiko enorm“

04.09.08 - Siemens Enterprise Communications sorgt für Sicherheit in Unified-Communications-Lösungen. Das Angebot umfasst Professional und Managed Services, Benutzerschulungen und Wartungsleistungen und erstreckt sich auf vier Kernbereiche: Business Continuity, Rechtssicherheit beziehungsweise Compliance, Schutz der Identität und der Privatsphäre sowie Abwehr von Bedrohungen und Datensicherheit. lesen