Zum Special Netzwerk-Grundlagen

 

Willkommen im Grundlagen Special

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,


Andreas Donner, Chefredakteur IP-Insider.deder Mann hat Ahnung – ich bin mir sicher, dass auch Sie spätestens nach dem Lesen des zweiten Beitrags von Dr. Franz-Joachim Kauffels zu dieser Erkenntnis gelangen werden!

Ich persönlich kenne einige seiner Bücher schon aus Studienzeiten und freue mich daher umso mehr, dass er nun auch auf IP-Insider.de sein immenses Wissen in umfangreichen Grundlagen-Serien preisgibt.

Neben der mittlerweile auf über 100 Teile angewachsenen Serie "Grundlagen moderner Netzwerktechnologien im Überblick" zu den absoluten IT- und Netzwerk-Basics finden Sie hier auch alles Wissenswerte zu den Grundlagen moderner Rechenzentrumsnetze, den technischen und konzeptionellen Grundlagen des Low Latency Networkings sowie zu den elementaren Verwerfungen, die die aktuelle Rechenzentrums-Revolution in Data-Center-Netzen – und nicht nur dort – auslöst.

Last but not least lässt Sie Dr. Kauffels in der Rubrik "Rumours, Facts & Visions" an seiner Meinung zu aufkeimenden Technologietrends und an seiner technischen Beurteilung diverser Analysteneinschätzungen teilhaben. Zudem lesen Sie hier Kauffels' Kommentare zu Produkten, Entwicklungen und Standardisierungen sowie Hintergründe zu Kooperationen und Zusammenschlüssen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Schmökern. 


Herzlichst,
Andreas Donner
Chefredakteur IP-Insider.de

Grundlagenwissen: Basis für effizientes und übergreifendes Netzwerk-Management

Gerade im IT- und Networking-Umfeld mit seinen kurzen Innovationszyklen und den vermeintlich stetig leichter beherrschbaren Produkten ist die Erosion des Grundlagenwissens omnipräsent. Immer mehr IT-Fachkräfte, Administratoren und Netzwerk-Verantwortliche kämpfen in Sachen Basiswissen heute mit Wissenslücken – Tendenz stark steigend. Dem tritt IP-Insider jetzt mit einer umfassenden Grundlagen-Serie entgegen, die auf angenehm zu lesende Weise sämtliche relevanten Netzwerk-Basics vermittelt oder fast vergessene Grundlagen auffrischt.

 

Dr. Franz-Joachim Kauffels’ Standardwerk „Lokale Netze“ ist derzeit in der 16. und sein Basiswerk „Grundlagen der Netzwerktechnik“ in der 6. Auflage erhältlich. Beide Bücher vermitteln für rund 35,– Euro elektrotechnisches Basiswissen, Grundlagen, Techniken und Perspektiven der LAN-Technologie von kleinen über drahtlose bis hin zu optischen Netzen.


Kauffels’ Bücher sind teilweise seit über zwanzig Jahren lieferbar, längst echte Fachbuch-Klassiker und gehören in jeden Administratoren-Schreibtisch. Doch um Ihr Grundlagenwissen zu überprüfen und ggfs. aufzufrischen bietet Ihnen der renommierte Fachbuchautor und IT-Kenner Dr. Franz-Joachim Kauffels jetzt eine bequemere Möglichkeit als das Studium mehrerer Tausend Fachbuchseiten.
In angenehm zu konsumierenden, kurzen und prägnanten Artikeln schildert Kauffels mit launiger Schreibe ab sofort exklusiv auf IP-Insider.de in unregelmäßigen Abständen alle relevanten Grundlagen aus dem Netzwerk-Bereich.


Qualcomm sieht 5G in greifbarer Nähe

Erste Deployments möglicherweise schon vor 2019

Qualcomm sieht 5G in greifbarer Nähe

06.10.16 - 5G könnte näher sein, als man vielleicht denkt – sagt Qualcomms CEO Steve Mollenkopf. Als Vorreiter habe das Unternehmen bereits heute entsprechende Technologien auf dem Markt sowie Ende-zu-Ende-Prototypen und Testumgebungen entwickelt. lesen

Home Gateways, (k)ein Fall für die Cloud

Fraunhofer ESK analysiert Ansatz in kostenlosem Whitepaper

Home Gateways, (k)ein Fall für die Cloud

23.01.15 - Das Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik (ESK) veröffentlicht das Whitepaper "Home Gateways in zukünftigen Netzen – die Auswirkung von SDN und NFV auf die Sicherheit privater Daten". lesen

NETZWERK-BASICS

Unified Communications & Collaboration – Kommunikation High-end

Grundlagen moderner Netzwerktechnologien im Überblick – Teil 104

Unified Communications & Collaboration – Kommunikation High-end

17.02.11 - Nachdem Microsoft alle wichtigen Kollaborationstrends in maximal möglichem Tiefschlaf verpasst hatte, wurde schon vor einiger Zeit mit dem Produkt „Live Meeting“ eine wichtige Ergänzung zu der ja sonst überaus erfolgreichen Office-Produklinie vorgestellt. Damit wurde gleichzeitig eine Diskussion über erweiterte Möglichkeiten der Unterstützung von Teams ins Leben gerufen – gut so, denn wenn man es einmal ehrlich betrachtet gibt doch erst die Beteiligung von Microsoft einem Trend den richtigen Drive. Mit Lync geht man dort jetzt noch einige Schritte weiter. Aber: was nutzen solche Produkte, wenn einem Unternehmen die Vision fehlt? lesen

RZ-BASICS

100 Gigabit Ethernet (100 GbE) – Turbo für virtualisierte Systemumgebungen

Netzwerk-Grundlagen – Rechenzentrumsnetze im Umbruch, Teil 10

100 Gigabit Ethernet (100 GbE) – Turbo für virtualisierte Systemumgebungen

14.07.10 - Die Leistungsexplosion virtueller Server in puncto I/O durch den Einsatz von Virtual I/O und SR-IOV wirft verschiedene neue Fragen auf. Wie kann man z.B. Blade-Systeme, in denen jedes einzelne Server-Blade schon 10 Gb I/O kann, sinnvoll an die Netzwerke anschließen? Welche Qualität müssen Netze haben, wenn sie zum Systembus virtualisierter Systemumgebungen werden sollen? Wie kann man auf dieser Ebene Konvergenz von Ethernet- und FC-Speicherverkehr realisieren? Diesen Aufgaben ist einzig und alleine 100 GbE gewachsen. In diesem Artikel untersuchen wir den aktuellen Entwicklungsstand lesen

CONVERGED NETWORKING

FC-BB_E im Detail – Die Auswirkungen auf Unternehmensnetze

Die (R)Evolution der Rechenzentren; Teil 39

FC-BB_E im Detail – Die Auswirkungen auf Unternehmensnetze

02.05.11 - Ich möchte nun an einem abstrakten Beispiel erläutern, wie ein FCoE-Switch aufgebaut sein kann und wie er funktioniert. Es gibt noch verschiedene andere Alternativen und jeder Hersteller kann es natürlich machen wie er möchte, aber wir beschränken uns jetzt hier auf diese. Die letzten 20 Folgen waren der Realisierung der Konvergenz durch DCB und FCoE gewidmet. Zeit, ein Zwischenfazit hinsichtlich der Konsequenzen für die Unternehmensnetze zu ziehen. lesen