Zum Special Carrier & Provider

 

Willkommen im Special Carrier & Provider

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
 

Andreas Donner, Chefredakteur IP-Insiderschon der Titel zeigt, warum dieses Special einen Nerv trifft. Denn Telekommunikation, wie sie einmal war, gibt es nicht mehr. Mit dem Internet-Protokoll ändern sich die Access-, Transport- und Core-Netze zu Universal-Netzwerken, die Sprache und Daten – getrennt und in Kombination – liefern.

Breitband per Kupfer, Glasfaser und Funk ermöglichen viele Arten von Diensten und Dienstleistungen. Telefonie ist nunmehr ein Bestandteil von Unified Communications mitsamt Video-Konferenzen beziehungsweise Triple Play, inklusive Video-Streaming und IPTV. So wandeln sich Telco-Konzerne zu IT- und TK-Services-Anbietern, konsumieren ihrerseits jedoch auch Netz- und IT-Kapazitäten.

Umgekehrt werden Dienstleister aus der IT und der Energiebranche zu Carriern und Providern.
Konvergenz und Diversifizierung passieren nicht ohne Knirschen. Häufig fehlt entweder TK- oder IT-Know-how, aber auch Technik. Damit räumt unser Special auf; es bietet Artikel, Videos, Whitepaper, Grundlegendes, Hintergründiges und Aktuelles in sechs Themenbereichen.

Andreas Donner
Chefredakteur IP-Insider

„5G wird alle Lebensbereiche digitalisieren“

Huawei-Experte: „Erste Trial-Installationen ab 2018“

„5G wird alle Lebensbereiche digitalisieren“

10.08.17 - 5G hat das Potenzial, eine wesentliche Grundlage für die Digitalisierung Deutschlands zu werden – und da diese alle Lebensbereiche erfassen wird, könnten viele in ihrem Alltag eine Art Revolution erleben. So sieht es ein Experte des Telekommunikationsausrüsters Huawei. lesen

Autarkes UHF-Netz übermittelt Messwerte

Fünf unabhängige Funkstationen in Oberbayern

Autarkes UHF-Netz übermittelt Messwerte

10.08.17 - In Oberbayern haben Smart Radio Net GmbH und Welotec ein unabhängiges UHF-Funknetzwerk eingerichtet, dessen Stationen Distanzen von bis zu 141 Kilometer überbrücken. Darüber können störungsfrei kritische Betriebsdaten kleinerer Energieversorger übermittelt werden. lesen

FACHARTIKEL

Die helfende Hand in die Welt des IoT

Connectivity as a Service

Die helfende Hand in die Welt des IoT

06.07.17 - Wer das Internet der Dinge (IoT) und Industrie 4.0 effizient nutzen möchte, kommt um den Zugang zu einem dedizierten IoT-Netz nicht herum. Unter dem Schlagwort „Connectivity as a Service“ (CaaS) stellen spezialisierte IoT-Service-Provider Netzzugänge zur Verfügung, die je nach Anwendungsfall individuell angepasst werden können. lesen

PRAXIS

Die Zukunft fest im Visier – E-Plus setzt auf LTE-Technik von ZTE

ZTE liefert Netz- und Zugangstechnik für die E-Plus-Gruppe

Die Zukunft fest im Visier – E-Plus setzt auf LTE-Technik von ZTE

27.10.11 - Der chinesische Hersteller von Telekommunikationstechnik ZTE hat eine enge Partnerschaft mit der E-Plus-Gruppe geschlossen. Im Rahmen dieser Kooperation liefert ZTE neben der Zugangstechnik für die UMTS-Erweiterung HSPA+ auch die Core Network Technology. Darüber hinaus ist ZTE maßgeblich am Aufbau des G4-Standards LTE bei der E-Plus-Gruppe beteiligt. lesen

NEWS UND INTERVIEWS

APAC-Mobilfunkbetreiber: 5G-Umstellung hakt

5G-Integration meist ohne ganzheitliche Strategie

APAC-Mobilfunkbetreiber: 5G-Umstellung hakt

18.07.17 - Eine im Auftrag von Ciena durchgeführte Studie besagt, dass die Umstellung auf den 5G-Standard für Mobilfunkbetreiber im Wirtschaftsraum Asien-Pazifik (APAC) zur Herausforderung wird. Grund: Die meisten Pläne zur Integration eines 5G-Funknetzes liegen in weiter Zukunft. lesen