Zum Special Carrier & Provider

 

Willkommen im Special Carrier & Provider

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
 

Andreas Donner, Chefredakteur IP-Insiderschon der Titel zeigt, warum dieses Special einen Nerv trifft. Denn Telekommunikation, wie sie einmal war, gibt es nicht mehr. Mit dem Internet-Protokoll ändern sich die Access-, Transport- und Core-Netze zu Universal-Netzwerken, die Sprache und Daten – getrennt und in Kombination – liefern.

Breitband per Kupfer, Glasfaser und Funk ermöglichen viele Arten von Diensten und Dienstleistungen. Telefonie ist nunmehr ein Bestandteil von Unified Communications mitsamt Video-Konferenzen beziehungsweise Triple Play, inklusive Video-Streaming und IPTV. So wandeln sich Telco-Konzerne zu IT- und TK-Services-Anbietern, konsumieren ihrerseits jedoch auch Netz- und IT-Kapazitäten.

Umgekehrt werden Dienstleister aus der IT und der Energiebranche zu Carriern und Providern.
Konvergenz und Diversifizierung passieren nicht ohne Knirschen. Häufig fehlt entweder TK- oder IT-Know-how, aber auch Technik. Damit räumt unser Special auf; es bietet Artikel, Videos, Whitepaper, Grundlegendes, Hintergründiges und Aktuelles in sechs Themenbereichen.

Andreas Donner
Chefredakteur IP-Insider

Kurzstrecken-Mobilfunk mit 70 Gbit/s

5G-basierte E-Band Multi-User-MIMO Demonstration

Kurzstrecken-Mobilfunk mit 70 Gbit/s

24.04.17 - In einer gemeinsamen 5G-Demo haben Huawei und der norwegische Mobilfunkbetreiber Telenor Group über das hochfrequente E-Band mehr als 70 Gbit/s übertragen. lesen

A1 und Nokia planen mit XG-FAST

Demo in Wien schickt elf Gbit/s über 30 Meter Kupfer

A1 und Nokia planen mit XG-FAST

05.04.17 - Gemeinsam haben der österreichische Netzbetreiber A1 und Nokia in Wien das Potential von XG-FAST präsentiert. Unter Laborbedingungen wurden dabei mehr als elf Gbit/s über 30 Meter Kupferkabel geschickt. lesen

FACHARTIKEL

Nokia fiebert Raketenstart entgegen

Hybride Breitbandlösung für Internet im Flugzeug

Nokia fiebert Raketenstart entgegen

20.01.17 - Das European Aviation Network (EAN) soll 2017 erstmals LTE-Bodenstationen und Satellitenkommunikation für den Internetzugang in Flugzeugen vereinen. IP-Insider erklärt die Idee und Funktionsweise des Ansatzes. lesen

PRAXIS

Die Zukunft fest im Visier – E-Plus setzt auf LTE-Technik von ZTE

ZTE liefert Netz- und Zugangstechnik für die E-Plus-Gruppe

Die Zukunft fest im Visier – E-Plus setzt auf LTE-Technik von ZTE

27.10.11 - Der chinesische Hersteller von Telekommunikationstechnik ZTE hat eine enge Partnerschaft mit der E-Plus-Gruppe geschlossen. Im Rahmen dieser Kooperation liefert ZTE neben der Zugangstechnik für die UMTS-Erweiterung HSPA+ auch die Core Network Technology. Darüber hinaus ist ZTE maßgeblich am Aufbau des G4-Standards LTE bei der E-Plus-Gruppe beteiligt. lesen

NEWS UND INTERVIEWS

100G-Direktempfangslösung für hohe DCI-Effizienz

Kostenoptimierte Konnektivität für ICPs und CNPs

100G-Direktempfangslösung für hohe DCI-Effizienz

03.04.17 - Die von ADVA Optical Networking und Corning entwickelte 100G-Direktempfangslösung auf der Grundlage der Technologie Pulse-Amplitude Modulation 4 (PAM4) soll ICPs und CNPs optimierte Netze zur Rechenzentrumskopplung mit niedrigsten Kosten pro Bit ermöglichen. lesen