Zum Special Carrier & Provider

 

Willkommen im Special Carrier & Provider

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
 

Andreas Donner, Chefredakteur IP-Insiderschon der Titel zeigt, warum dieses Special einen Nerv trifft. Denn Telekommunikation, wie sie einmal war, gibt es nicht mehr. Mit dem Internet-Protokoll ändern sich die Access-, Transport- und Core-Netze zu Universal-Netzwerken, die Sprache und Daten – getrennt und in Kombination – liefern.

Breitband per Kupfer, Glasfaser und Funk ermöglichen viele Arten von Diensten und Dienstleistungen. Telefonie ist nunmehr ein Bestandteil von Unified Communications mitsamt Video-Konferenzen beziehungsweise Triple Play, inklusive Video-Streaming und IPTV. So wandeln sich Telco-Konzerne zu IT- und TK-Services-Anbietern, konsumieren ihrerseits jedoch auch Netz- und IT-Kapazitäten.

Umgekehrt werden Dienstleister aus der IT und der Energiebranche zu Carriern und Providern.
Konvergenz und Diversifizierung passieren nicht ohne Knirschen. Häufig fehlt entweder TK- oder IT-Know-how, aber auch Technik. Damit räumt unser Special auf; es bietet Artikel, Videos, Whitepaper, Grundlegendes, Hintergründiges und Aktuelles in sechs Themenbereichen.

Andreas Donner
Chefredakteur IP-Insider

Toplink mahnt: „Mehr Glasfaser in Deutschland“

„Keine Digitalisierung ohne ausreichende Infrastruktur“

Toplink mahnt: „Mehr Glasfaser in Deutschland“

24.01.17 - Nach Einschätzungen des Full-Service-Dienstleisters Toplink verfügt nicht mehr als ein Prozent der Bevölkerung in Deutschland über einen Glasfaseranschluss. Damit sei die Bundesrepublik im internationalen Vergleich hinter mehr als 30 anderen Ländern weit abgeschlagen. lesen

Internet für Kurzstreckenflieger

Telekom und Lufthansa erweitern Inflight WiFi-Services

Internet für Kurzstreckenflieger

23.01.17 - Unter der Bezeichnung WiFi-Inflight offeriert die Deutsche Telekom Internetzugänge nun auch auf europäischen Kurz- und Mittelstreckenflügen. Der zunächst rein satellitengestützte Dienst soll künftig von speziellen LTE-Stationen am Boden unterstützt werden. lesen

FACHARTIKEL

Nokia fiebert Raketenstart entgegen

Hybride Breitbandlösung für Internet im Flugzeug

Nokia fiebert Raketenstart entgegen

20.01.17 - Das European Aviation Network (EAN) soll 2017 erstmals LTE-Bodenstationen und Satellitenkommunikation für den Internetzugang in Flugzeugen vereinen. IP-Insider erklärt die Idee und Funktionsweise des Ansatzes. lesen

PRAXIS

Die Zukunft fest im Visier – E-Plus setzt auf LTE-Technik von ZTE

ZTE liefert Netz- und Zugangstechnik für die E-Plus-Gruppe

Die Zukunft fest im Visier – E-Plus setzt auf LTE-Technik von ZTE

27.10.11 - Der chinesische Hersteller von Telekommunikationstechnik ZTE hat eine enge Partnerschaft mit der E-Plus-Gruppe geschlossen. Im Rahmen dieser Kooperation liefert ZTE neben der Zugangstechnik für die UMTS-Erweiterung HSPA+ auch die Core Network Technology. Darüber hinaus ist ZTE maßgeblich am Aufbau des G4-Standards LTE bei der E-Plus-Gruppe beteiligt. lesen

NEWS UND INTERVIEWS

WLAN in Regio-Zügen gefordert

Kostenloses Internet in Regionalzügen

WLAN in Regio-Zügen gefordert

20.01.17 - Nicht nur im ICE, sondern auch in Regionalzügen können Reisende möglicherweise bald kostenlos im Internet surfen. Bis 2020 soll ein Großteil der Regionalzüge mit freiem WLAN ausgerüstet sein. Zudem verspricht Bahnchef Rüdiger Grube stabilere Telefonate in Hochgeschwindigkeitszügen. lesen