Zum Special Carrier & Provider

 

Willkommen im Special Carrier & Provider

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
 

Andreas Donner, Chefredakteur IP-Insiderschon der Titel zeigt, warum dieses Special einen Nerv trifft. Denn Telekommunikation, wie sie einmal war, gibt es nicht mehr. Mit dem Internet-Protokoll ändern sich die Access-, Transport- und Core-Netze zu Universal-Netzwerken, die Sprache und Daten – getrennt und in Kombination – liefern.

Breitband per Kupfer, Glasfaser und Funk ermöglichen viele Arten von Diensten und Dienstleistungen. Telefonie ist nunmehr ein Bestandteil von Unified Communications mitsamt Video-Konferenzen beziehungsweise Triple Play, inklusive Video-Streaming und IPTV. So wandeln sich Telco-Konzerne zu IT- und TK-Services-Anbietern, konsumieren ihrerseits jedoch auch Netz- und IT-Kapazitäten.

Umgekehrt werden Dienstleister aus der IT und der Energiebranche zu Carriern und Providern.
Konvergenz und Diversifizierung passieren nicht ohne Knirschen. Häufig fehlt entweder TK- oder IT-Know-how, aber auch Technik. Damit räumt unser Special auf; es bietet Artikel, Videos, Whitepaper, Grundlegendes, Hintergründiges und Aktuelles in sechs Themenbereichen.

Andreas Donner
Chefredakteur IP-Insider

Bund investiert weiter in schnelles Internet

Hessen, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Sachsen

Bund investiert weiter in schnelles Internet

23.03.17 - In Hessen und Rheinland-Pfalz sollen die Fördergelder des Bundes für den Breitbandausbau vor allem Privatleuten und Unternehmern abseits der Städte zugute kommen. In Thüringen und Sachsen können 16 beziehungsweise 30 Regionen mit Zuschüssen rechnen. lesen

Gronau auf dem Weg in die Gigabit-Zukunft

IT-Dienstleistungen erfordern Bandbreite

Gronau auf dem Weg in die Gigabit-Zukunft

14.03.17 - Ein Gigabit/s Bandbreite. Garantiert und gleichermaßen im Down- und Upload. Die Stadtwerke Gronau haben mit Hilfe von NDIX dieses ehrgeizige Ziel umgesetzt und sich damit ein Alleinstellungsmerkmal im bundesweiten Vergleich gesichert. lesen

NEWS UND INTERVIEWS

Landkreise bemühen sich um Bundesmittel für schnelleres Internet

Brandenburg

Landkreise bemühen sich um Bundesmittel für schnelleres Internet

07.03.17 - Brandenburgische Kommunen und Landkreise wollen von einem seit 2015 laufenden Bundesprogramm für schnelleres Internet profitieren. lesen