Desktop Management im Fokus: Nutzenanalyse & Lösungsansätze

So wichtig ist die durchdachte Desktop-Verwaltung

Bereitgestellt von: AppSense GmbH

Desktop Management im Fokus: Nutzenanalyse & Lösungsansätze

So wichtig ist die durchdachte Desktop-Verwaltung

Erfahren Sie, wie die Experton Group lange Login-Zeiten oder hohen Verwaltungsaufwand für Anwendungsrichtlinien wirtschaftlich bewertet und wie leicht Sie diese Herausforderungen lösen können!

Die wirtschaftlichen Aspekte von Desktop-Management-Themen spielen in den strategischen Planungen von IT-Projekten heute eher eine untergeordnete Rolle. Den wenigsten ist bewusst, wie sehr jedoch die "kleinen" Desktop-Management-Probleme im Alltag ins Gewicht fallen.

Werfen Sie mit uns im Webcast einen Blick auf aktuell vorherrschende Herausforderungen in den IT-Abteilungen: Der unabhängige IT-Analyst Andreas Zilch von der Experton Group AG liefert Ihnen hierzu neue Erkenntnisse und bewertet die wirtschaftlichen Aspekte von Desktop Management Themen.

Desktop-Management Spezialist Stephan Orwat gibt Ihnen im Anschluss daran technische Einblicke in Lösungen, die diesen kleinen, aber lästigen Problemen bei der Desktop-Verwaltung entgegen wirken. Erfahren Sie am Beispiel der flexiblen Lösung DesktopNow, wie Sie

  • Anwendungsrichtlinien einfach verwalten können
  • Login-Zeiten verkürzen
  • Rechte nach dem Least-Privilege-Prinzip verwalten
  • Self-Service-Funktionen einrichten
  • nahtlos auf jedes neue Betriebssystem migrieren


Ihre Referenten

Wolfgang Schwab Stephan Orwat
Andreas Zilch,
Experton Group
Stephan Orwat,
AppSense

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.15 | AppSense GmbH

Veranstalter des Webinars

AppSense GmbH

Werner-von-Siemens-Ring 17
85630 Grasbrunn
Deutschland

Datum:
21.02.2014 10:00