Vergleichsanalyse zu Endpoint Protection-Produkten

Schutz vor Exploits

Bereitgestellt von: Intel Deutschland GmbH / McAfee GmbH

Endpoint Protection-Produkte (EPP) sind für den Schutz gegen ein breites Spektrum an Bedrohungen konzipiert. Die Fähigkeit, Exploits zu blockieren ist eine der wichtigsten Aufgaben, die EPP-Produkten abverlangt wird.

Unternehmen verfügen über verschiedene Werkzeuge um zu verhindern, dass Schwachstellen ausgenutzt werden. NSS hat 11 beliebte Enterprise-EPP-Produkte getestet, um die Wirksamkeit des Schutzes von Windows-Computern vor Angriffen zu messen. Alle Exploits während dieser Prüfung waren Monate (und manchmal Jahre) vor der Prüfung öffentlich zugänglich und wurden auch live im Internet beobachtet.

Unternehmen, insbesondere jene die ein BYOD-Modell einsetzen, die den Schutz von Desktop PCs und Laptops vor Angriffen auf Schwachstellen suchen, sollten die Ergebnisse dieses Tests genauestens beachten.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 25.10.13 | Intel Deutschland GmbH / McAfee GmbH

Anbieter des Whitepaper

Intel Deutschland GmbH

Ohmstr. 1
85716 Unterschleißheim
Deutschland