Ballmer-Nachfolger

Satya Nadella wird Microsoft-CEO

| Redakteur: Stefan Riedl

Satya Nadella ist der neue Microsoft-Chef.
Satya Nadella ist der neue Microsoft-Chef. (Bild: Microsoft/Brian Smale)

Gates, Ballmer, Nadella – der dritte Chief Executive Officer in der Microsoft-Firmenhistorie steht fest. Satya Nadella leitete bisher das Cloud-Geschäft.

Etwa ein halbes Jahr lang wurde ein Nachfolger für Steve Ballmer an der Microsoft-Spitze gesucht. Nun steht fest: Satya Nadella heißt der neue CEO von Microsoft, wie das Unternehmen bekannt gab. Im Branchengeflüster wurde Nadella bereits ein paar Tage vor seiner offiziellen Ernennung als aussichtsreicher Kandidat für den Chef-Posten gehandelt.

Der nun dritte CEO des Redmonder Konzerns wurde 1967 im indischen Hyderabad geboren und kam vor 22 Jahren zu Microsoft. Nadella leitete zuletzt das Firmenkunden- und Cloud-Geschäft.

In einer E-Mail an die Microsoft-Mitarbeiter sparte der dreifache Familienvater nicht an großen Worten. Bei Microsoft sei er aus denselben Gründen wie wohl die meisten seiner Kollegen: um die Welt durch Technologie dahingehend zu verändern, dass Menschen die Möglichkeit gegeben werde, fantastische Dinge tun zu können. Der Manager, der Poesie zu seinen Hobbys zählt, paraphrasierte in dem Schreiben ein Zitat von Oscar Wilde: „we need to believe in the impossible and remove the improbable“. |sr

Kommentar zu diesem Artikel

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42516567 / Basiswissen)