Anwendungsbeispiele

Neue Möglichkeiten mit virtuellen Desktops und Apps

Bereitgestellt von: CITRIX Systems GmbH

Durch die Anwendungs- und Desktop-Virtualisierung kann die IT auf unterschiedliche Prioritäten im Unternehmen eingehen.

Eine „One size fits all“-Implementierung ist jedoch in den meisten Unternehmen weder realistisch noch wünschenswert. Die Pläne der IT in Bezug auf App- und Desktop-Virtualisierung müssen sich dem Unternehmensbudget und den jeweiligen Prioritäten anpassen und jedem Anwender den richtigen Desktop auf die richtige Art und Weise zur Verfügung stellen.

Die in diesem Dokument aufgeführten Einsatzbeispiele illustrieren den Nutzen der Anwendungs- und Desktop-Virtualisierung mit Citrix und zeigen, wie sich mit der FlexCast-Technologie von XenDesktop wichtige Geschäftsziele adressieren lassen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.16 | CITRIX Systems GmbH

Anbieter des Whitepaper

CITRIX Systems GmbH

Erika-Mann-Str. 67 -69
80636 München
Deutschland