Abwehr von Mobile Threats

Mobile Threats – Wie schütze ich meine mobilen Endgeräte?

Bereitgestellt von: Check Point Software Technologies GmbH

Abwehr von Mobile Threats

Mobile Threats – Wie schütze ich meine mobilen Endgeräte?

Wie sieht die aktuelle Bedrohungslage für mobile Endgeräte aus? Erfahren Sie in diesem Webcast wie Sie Ihre mobilen Endgeräte vor Bedrohungen durch infizierte Apps, gehackte Netzwerke und Exploits für die Plattformen schützen können.

Angriffe auf mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets werden immer raffinierter und verbreiten sich in rasanter Form. Dabei können diese auch in Ihrem Unternehmensnetzwerk großen Schaden anrichten.


Fabian Glöser Check PointChristian HeinzeSteffen SchlüterDie Security-Experten Fabian Glöser (Check Point Software Technologies GmbH), Christian Heinze (NTT Com Security) und Steffen Schlüter (MobileIron) zeigen Ihnen wie Sie mit der Enterprise Mobility Plattform von MobileIron mobile Endgeräte verwalten und verhindern, dass infizierte Geräte schadhaften Code in das Unternehmen bringen.

Im Webcast sehen Sie die einzige Lösung, die einen umfassenden Schutz über die 3 Angriffsvektoren (Anwendungen, Netzwerk und Endgeräte Betriebssystem-Exploits) bietet. Gerade Man-in-the-Middle Attacken werden immer beliebter, allein schon aufgrund der immer größeren Verbreiterung von öffentlichen und freien WLAN Netzwerken. 


Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 03.05.16 | Check Point Software Technologies GmbH

Veranstalter des Webinars

Check Point Software Technologies GmbH

Zeppelinstraße 1
85399 Hallbergmoos
Deutschland

NTT Security (Germany) GmbH

Robert-Bürkle-Str. 3
85737 Ismaning
Deutschland

Datum:
30.06.2016 10:00