Einsatz und Verwaltung privater Clouds

Migrationsschritte zur privaten Cloud

Bereitgestellt von: Ipswitch Inc. / Ipswitch

Die Weiterentwicklung der Serverhardware, Netzwerkinfrastruktur und Virtualisierung ermöglicht eine Reihe von IT-Architekturen inklusive des Einsatzes von Cloud Computing.

Eine private Cloud Computing-Umgebung bietet verschiedene Vorteile in Bezug auf die optimierte Nutzung von Servern, Speichersystemen und Netzwerkdiensten geht. Obwohl Cloud-Architekturen nicht für alle Anforderungen geeignet sind, können viele Businessanwendungen durch Cloud Computing profitieren. Organisationen, die den Umzug in eine private Cloud planen, sollten vor dem Einsatz der privaten Cloud eine Bereitsschaftsanalyse durchführen. Als Teil der Implementierung sollten Richtlinien und Arbeitsanweisungen bereitstehen, um die Cloud effektiv verwalten zu können und Daten mithilfe von Überwachungstools erfasst werden, damit die kurzfristige Verfügbarkeit und langfristige Effizienz der privaten Cloud sichergestellt werden können.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.12 | Ipswitch Inc. / Ipswitch

Anbieter des Whitepaper

Ipswitch Inc.

83 Hartwell Avenue
02421 Lexington, MA
USA

Telefon: +1 (0)781 676-5700
Telefax: +1 (0)781 676-5711