Checkliste

Lückenloses User Environment Management

Bereitgestellt von: AppSense GmbH

Diese Checkliste stellt die Kriterien für eine optimale UEM-Investition vor.

User Environment Management (UEM) bietet signifikante Vorteile für das gesamte Unternehmen. Effizient umgesetzt bietet UEM eine konsistente Arbeitsumgebung. Die
Benutzerakzeptanz steigt deutlich, die Implementierung neuer Technologien wird vereinfacht, der Erfolg von Desktop-Projekten wird sichergestellt, die Kosten sinken und Probleme bei bestehenden Desktops werden behoben.

Ein UEM-Konzept sollte die komplette Verwaltung der Desktop-Umgebung des Benutzers umfassen und stets ein gleichbleibend produktives, flexibles und sicheres Benutzererlebnis über alle physischen oder virtuellen Windows-Desktop-Umgebungen hinweg gewährleisten. Durchgängiges UEM bietet Unternehmen den Mehrwert reduzierter Gesamtbetriebskosten und Risiken bei kontinuierlich steigender Zufriedenheit und Benutzerproduktivität.

Wenn Sie diese Vorteile auch für Ihr Unternehmen nutzen möchten, unterstützt dieses Checkliste Sie bei der Wahl einer durchgängigen UEM-Lösung, die Ihnen maximalen Mehrwert verschafft.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.16 | AppSense GmbH

Anbieter des Whitepaper

AppSense GmbH

Werner-von-Siemens-Ring 17
85630 Grasbrunn
Deutschland