Industrie 4.0

Konzernchefs fordern Tempo bei der Digitalisierung

| Autor / Redakteur: dpa / Heidemarie Schuster

Deutsche Unternehmen sind zu langsam beim Thema Digitalisierung.
Deutsche Unternehmen sind zu langsam beim Thema Digitalisierung. (Bild: Pixabay)

Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger hat mehr Mut in Deutschland zur Digitalisierung gefordert.

Die erste Halbzeit sei verloren, aber mit gut ausgebildeten Beschäftigten könne die Industrie die zweite Halbzeit gewinnen, sagte Hiesinger am Dienstag beim Management-Kolloquium der Technischen Universität München. Die Produktivität mache durch die Digitalisierung einen Quantensprung.

Der Chef des Schweizer Technologiekonzerns Oerlikon und frühere Siemens-Vorstand Michael Süß beklagte: „Wir haben heute eine gewisse Biedermeierstimmung in Deutschland.“ Dabei könne die Industrie 4.0 die Abwanderung von Arbeitsplätzen nach China und Osteuropa stoppen oder sogar umkehren.

Als Industrie 4.0 wird die Digitalisierung der Produktion mit weitgehend vernetzten Maschinen bezeichnet. Daraus sollen auch neue Geschäftsmodelle entstehen. Hiesinger nannte als ein Beispiel für die Steigerung der Produktivität durch Digitalisierung Sensoren in Aufzügen, die Wartungsbedarf schon vor dem Auftreten von Fehlern erkennen und so die Ausfallzeiten halbieren.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44577074 / Basiswissen)