Die Cisco Unified Access-Technologie im Überblick

Konvergenter Zugriff

Bereitgestellt von: Cisco Systems GmbH

In der nahen Zukunft werden durch das Wachstum des Internet-of-Everything (IoE) vernetzte Verbindungen relevanter und wertvoller als je zuvor. Bisher nie dagewesene Möglichkeiten entstehen.

In der IT-Branche tut man sich im Umgang mit dem BYOD-Trend (Bring-Your-Own-Device) und dem Wachstum der mobilen Geräte und des Datenverkehrs schwer. Hier steht man vor zwei großen Herausforderungen:

● Komplexität im Umgang mit getrennten drahtgebundenen und drahtlosen Netzwerken, mehreren Management-Systemen, mehreren Netzwerkbetriebssystemen und chaotischen Device-Onboarding-Prozessen.
● Inkonsistenz zwischen der kabelgebundenen und drahtlosen Architektur, Richtlinien, Sicherheit, Funktionen und Operationen. Im Vergleich mit kabelgebundenen Netzwerken werden bei WiFi Quality-of-Service (QoS), Richtlinien und die Sicherheit nicht einheitlich und nah am Endpunkt durchgesetzt.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.04.13 | Cisco Systems GmbH

Anbieter des Whitepaper

Cisco Systems GmbH

Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
Deutschland