7 schlimme Patzer bei Projekten für mobile Arbeit

Strategie bei der Beschaffung mobiler Endgeräte

7 schlimme Patzer bei Projekten für mobile Arbeit

20.01.17 - Smartphone anschaffen und fertig? So leicht lässt sich mobiles Arbeiten leider nicht in der Öffentlichen Verwaltung einführen. Johannes Meisel von T-Systems stellt in diesem Gastbeitrag sieben Fehler vor, die Behörden unbedingt vermeiden sollten. lesen

Nokia fiebert Raketenstart entgegen

Hybride Breitbandlösung für Internet im Flugzeug

Nokia fiebert Raketenstart entgegen

20.01.17 - Das European Aviation Network (EAN) soll 2017 erstmals LTE-Bodenstationen und Satellitenkommunikation für den Internetzugang in Flugzeugen vereinen. IP-Insider erklärt die Idee und Funktionsweise des Ansatzes. lesen

Fünf Schritte zum effektiven Rechenzentrumsnetzwerk

Flexibel und individuell skalierbar

Fünf Schritte zum effektiven Rechenzentrumsnetzwerk

18.01.17 - Kein effizientes Rechenzentrum ohne effektives Rechenzentrumsnetzwerk: Eine optimale Verknüpfung der unternehmenseigenen Anwendungen und Systeme hilft, Datenströme zu beschleunigen und Abläufe benutzerfreundlich zu optimieren. Mithilfe der folgenden fünf Schritte transformieren Sie Ihre Datacenter-Netzwerke und ziehen so den größtmöglichen Nutzen aus der IT-Infrastruktur. lesen

Netzwerkprotokolle für die Hausautomation

Drahtlose Qual der Wahl

Netzwerkprotokolle für die Hausautomation

17.01.17 - Jeder spricht vom vernetzen Zuhause, wenige aber von den verschiedenen, konkurrierenden Protokollen. Lesen Sie, wann Zwave, Zigbee, Thread oder WLAN die richtige Wahl ist. lesen

Internetzugang für alle im Corporate WAN

Virtuelle Struktur per SD-WAN

Internetzugang für alle im Corporate WAN

17.01.17 - Netzwerkspezialisten stehen häufig vor dem Problem, Mitarbeitern in Niederlassungen und Homeoffices einen Internetzugang bereitzustellen. Dies ist in herkömmlichen Corporate WANs meist schwieriger als gedacht. Das Problem ist jedoch lösbar – mit einem Software-Defined WAN. lesen

Grundlagenwissen Azure Active Directory

Authentifizierung und User-Management in der Cloud

Grundlagenwissen Azure Active Directory

16.01.17 - Azure Active Directory stellt eine Authentifizierungsmöglichkeit für Cloudlösungen wie Microsoft Azure oder Office 365 dar. Auch für hybride Bereitstellungen ist Azure AD interessant, da sich Benutzerinformationen aus lokalen Netzwerken mit der Cloud synchronisieren lassen. Zudem lassen sich andere Clouddienste anbinden. lesen

Das Internet of Things hat mehr als nur ein Image-Problem

Technik-Trends

Das Internet of Things hat mehr als nur ein Image-Problem

13.01.17 - Zu den Technik-Prognosen des US-Magazins „Wired“ für das Jahr 2017 zählt das Ende des Internets der Dinge (IoT). Sicherheitslücken und zweifelhafte „Smart Devices“ könnten dem Hype um das IoT ein frühes Ende bereiten. Doch darin liegt die Chance für einen neuen Anfang. lesen

Mobile Kommunikation als Wachstumstreiber

Was wir von Südafrika & Co. lernen können

Mobile Kommunikation als Wachstumstreiber

13.01.17 - Die mobile Kommunikation bietet großes Potenzial für Innovationen und wirtschaftliches Wachstum. Wohin die Reise geht, zeigt die Entwicklung in Schwellenländern wie Südafrika & Co. Auch deutsche Unternehmen können daraus einiges lernen. lesen

Virtuelle Desktops & CAD-VDI von Citrix bei Kesseböhmer

Flexibleres Arbeiten und effizienteres IT-Management

Virtuelle Desktops & CAD-VDI von Citrix bei Kesseböhmer

11.01.17 - Vom Büro-Anwender bis zum CAD-Konstrukteur: Mit der Desktop-Virtualisierungslösung Citrix XenDesktop stellt das Unternehmen Kesseböhmer jedem Anwender den passenden digitalen Arbeitsplatz zur Verfügung – sicher, kosteneffizient und ohne Kompromisse beim Benutzerkomfort. lesen

Sind wir wirklich reif für SDN?

Software-Defined Networking am Wendepunkt

Sind wir wirklich reif für SDN?

10.01.17 - Software-Defined Networking (SDN) hat mit einer Fülle an Meinungen, Use Cases und Standpunkten in Bezug auf die Akzeptanz und Erklärungen dazu, was SDN tatsächlich umfasst, für einen regelrechten Hype gesorgt. Als jemand, der die Verdienste des softwaredefinierten Paradigmas und der Netzwerkvirtualisierung bereits seit 2010 propagiert, nehme ich jetzt dazu Stellung. lesen