Application Performance Monitoring sichert QoS

Swisscom setzt auf Brocade

Application Performance Monitoring sichert QoS

27.03.17 - Große Banken, Eisenbahnunternehmen und andere Firmenkunden vertrauen auf Swisscom, um unternehmenskritische Applikationen zu hosten. Jetzt hat das Unternehmen seine Storage-Networking-Umgebung umgebaut und mit dem Application Performance Monitoring von Brocade ausgestattet. lesen

Windows Server 2016 Essentials für kleine Unternehmen

Funktionsumfang und Grenzen – Server Essentials in der Praxis

Windows Server 2016 Essentials für kleine Unternehmen

24.03.17 - Windows Server 2016 Essentials und die Essentials-Rolle in Windows Server 2016 Standard/Datacenter bieten für kleine Unternehmen oder Niederlassungen eine effiziente Möglichkeit Benutzer an Datenfreigaben und Cloudlösungen anzubinden. Wir zeigen, wie das geht. lesen

Die Top Five UC-Trends 2017

Es tut sich was bei Unified Communications

Die Top Five UC-Trends 2017

22.03.17 - „Das Thema Unified Communications macht einen weiteren Evolutionsschritt und bewegt sich zunehmend in die Cloud“, sagt Steve Harris in seinem Kommentar und ergänzt: „Doch die Zahl der UC-Anbieter wird auf einige wenige große Player schrumpfen, zu denen sich jetzt auch Microsoft zählen darf.“ lesen

Was jungen IT-Führungskräften fehlt

Den Nachwuchs richtig qualifizieren

Was jungen IT-Führungskräften fehlt

21.03.17 - Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Überforderung ist ein steter Begleiter junger IT-Führungskräfte im mittleren Management. Die Herausforderungen für Führungskräfte in dieser sogenannten „Lehmschicht“ – hier kommt oft jeglicher Informationsfluss zum Erliegen – sind groß. lesen

Warum FPGAs für das Netzwerk wichtig sind

Microsoft Azure als Vorreiter

Warum FPGAs für das Netzwerk wichtig sind

20.03.17 - FPGAs sollen die Performance und Effizienz von Azure erhöhen. Diese Innovation beim Cloud-Networking wird zahlreiche weitreichende Auswirkungen haben und wir sollten uns schon jetzt damit beschäftigen, wie sich diese Technologien – mit Microsofts FPGAs als Beispiel – in Netzwerkumgebungen niederschlagen werden. lesen

Windows Server 2016 – Die 10 wichtigsten Neuerungen

Container, Nano-Server, Hochverfügbarkeit, Shielded VMs & Co.

Windows Server 2016 – Die 10 wichtigsten Neuerungen

17.03.17 - Microsofts Windows Server 2016 bietet zahlreiche Neuerungen, die den Betrieb von Windows-Servern sowohl in kleinen und mittleren als auch in großen Netzwerkumgebungen deutlich verbessert. Wir werfen einen Blick auf die 10 wichtigsten Neuerungen. lesen

Statement zur „New Desktop Economy“

Die digitale Revolution im Endpoint-Management hat begonnen

Statement zur „New Desktop Economy“

16.03.17 - Cloud-Provider stehen an der Schwelle zu einer „New Desktop Economy“. Die Technologie-Bausteine für die Workspace-Revolution sind bereits verfügbar und machen althergebrachte Deployment-Tools obsolet. Ob sie jemand vermissen wird? lesen

Das Netzwerk liegt im Dunkeln

Netzwerksicherheit

Das Netzwerk liegt im Dunkeln

14.03.17 - Kaum ein Unternehmen weiß wie es genau in seinem Netzwerk aussieht, auch wenn viele Administratoren glauben alles im Griff zu haben. Etwa jeder dritte Admin weiß nur über 50 Prozent der in seinem Netzwerk eingeloggten Geräte Bescheid. Unternehmen riskieren damit die Sicherheit interner Daten, denn das Netzwerk kann durch unbekannte Geräte lahmgelegt werden und erheblicher Schaden sowie immense Kosten entstehen. lesen

So erstellen Sie ein gepatch­tes Installationsmedium

Windows 10 mit allen Updates und Aktualisierungen installieren

So erstellen Sie ein gepatch­tes Installationsmedium

14.03.17 - Vor allem wenn Administratoren Windows 10 häufiger installieren müssen bietet es sich an, Installationsmedien zu erstellen, die über einen möglichst aktuellen Patchstand verfügen. Das beschleunigt die Installation und sorgt dafür, dass Rechner bereits nach der Installation so sicher wie möglich sind. lesen

Das sind die neuen Virtualisierung-Trends

Software-getriebenes Umsatzpotential

Das sind die neuen Virtualisierung-Trends

09.03.17 - Flexibilität, Agilität, Skalierbarkeit – Netzwerkspezialisten profitieren in vielfacher Hinsicht von Virtualisierungstechniken. Sie können das Hardware-Geschäft konsolidieren und auf offene Plattformen sowie elastische Geschäftsmodelle umsteigen. Doch wenn es um die Monetarisierung der Lösungen geht, fehlt vielen noch der passende Ansatz. lesen