Gartner

Hybrid wird sich zur neuen Normalität im Unternehmens-WAN der nächsten Generation entwickeln.

Bereitgestellt von: Riverbed Technology GmbH

Öffentliche Cloud-Services und Mobilität treiben den Bedarf der heutigen Unternehmen dorthin, wo das Internet und MPLS eine gleichermaßen wichtige Rolle in der Unternehmenskonnektivität spielen. Wer ein Netzwerk plant, muss ein einheitliches WAN mit starker Integration dieser beiden Netzwerke schaffen, um Probleme mit der Anwendungsleistung zu vermeiden.

In der Unternehmenswelt hat sich der Bedarf an Connectivity so stark entwickelt, dass die Netzwerkplanung ihn nicht mehr durch die Bereitstellung eines einzelnen, privaten MPLS-WANs erfüllen kann, der Niederlassungen mit dem Rechenzentrum verbindet.

■ Obwohl Niederlassungen weiterhin mit dem Datacenter des Unternehmens verbunden werden müssen, besteht heute außerdem die Notwendigkeit einer Anbindung an verschiedenen externen Cloud-Services. Die Beschaffung dieser Cloud-Services findet oft im Rahmen eigenständiger Projekte für spezifische Anwendungsanforderungen statt, die auch zu projektspezifischen WAN-Verbindungen führen – oft auf Internet-Basis.

■ Bei den Mitarbeitern verlagern sich die typische Arbeitsweise und der Zugriff auf Anwendungen von PC-Arbeitsplätzen auf Laptops, Handys und Tablets. Diese Endgeräte werden zunehmend in einem mobilen Kontext außerhalb des Büros sowohl für den Zugriff auf Anwendungen als auch für den Austausch mit Kollegen, Partnern und Kunden über das Internet verwendet.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 16.08.15 | Riverbed Technology GmbH

Anbieter des Whitepaper

Riverbed Technology GmbH

Max-Planck-Str. 8
85609 Aschheim
Deutschland