Best Practice

Governance und Compliance bei der Nutzung von Enterprise App Stores

Bereitgestellt von: Flexera Software GmbH

Der vereinfachte Zugang zu geschäftlichen Apps über einen Enterprise App Store bringt Mitarbeitern klare Vorteile. Doch auch Unternehmen profitieren erheblich von einem Self-Service-Modell.

Bei der Implementierung eines Enterprise App Stores sollten die Anforderungen der Benutzer und der IT gleichermaßen berücksichtigt werden. Benutzer möchten einen ähnlichen Service, wie sie ihn aus dem privaten Bereich kennen. Die IT strebt eine hohe Zufriedenheit der Benutzer an, jedoch ohne Gefährdung der Sicherheit.

Die hier präsentierten Best Practices tragen zu einer hohen Akzeptanz von Enterprise App Stores bei, da hier eine wirksame Kontrolle mit einem hochwertigen Serviceangebot einhergeht.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.08.15 | Flexera Software GmbH

Anbieter des Whitepaper

Flexera Software GmbH

Mies-van-der-Rohe Straße 8
80807 München
Deutschland