Cloudfähige Rechenzentren und Netzwerke

Ethernet Fabrics & virtualisierte Netzwerke

Bereitgestellt von: ALE Deutschland GmbH

Cloudfähige Rechenzentren und Netzwerke

Ethernet Fabrics & virtualisierte Netzwerke

Es ist Zeit zu handeln! Erfahren Sie im Live-Webcast, wie Sie Ihr DataCenter-Netzwerk den Anforderungen moderner Cloud-Infrastrukturen anpassen.

Brauchen wir eine höhere Effiizienz und Automatisierung in den Rechenzentren? Ja!

Gartner fordert in dem Bericht „Emergence of Ethernet Fabric will push users to rethink their data center physical switch networks“ IT-Profis unmissverständlich auf, Ihre Netze in Bezug auf Effizienz und Automatisierung endlich zu verbessern. Durch Megatrends wie Cloud Computing und Big Data müssen Unternehmen nicht nur mit einer immer größeren Flut von Daten fertig werden, sie müssen auch ihre Netze den neuen Anforderungen anpassen.

Anforderungen, die sich hauptsächlich aus der fortschreitenden Virtualisierung ergeben - um z.B. in Sekunden Anwendungen bereitzustellen, Ressourcen umzuziehen oder Mandanten hinzuzufügen. Es geht also vorrangig darum, die Elastizität einer Cloud und die Dynamik der Anwendungen/VMs optimal und möglichst automatisiert durch das Netzwerk zu unterstützen. Netzwerk- und Rechenzentrums-Experte Thorsten Leyh zeigt Ihnen praxisnah, welche Anpassungen dafür im Unternehmen nötig sind und wie Sie diese am besten umsetzen:

  • Abbau von Komplexität in der Architektur der Netze
  • Virtualisierung der Netze
  • Zentrale Sicht auf Compute-, Storage-, Network-Ressourcen
  • Anwendungsgesteuerte Bereitstellung von Netzwerk-Diensten
  • Unterstützung von vMotion u.ä.

Nur welche Technik ist dafür am besten geeignet? Overlay, SDN (Openstack, Openflow), Ethernet Fabrics? Thorsten Leyh gibt einen Überblick und zeigt, welcher Ansatz gegenwärtig die na­tür­li­chste und sinn­vol­lste Evolution im Rechenzentrum darstellt.

Teilnehmen lohnt sich: Unter allen Teilnehmern werden zwei Power Bank Akku-Ladegeräte für Mobilgeräte verlost!

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 23.03.07 | ALE Deutschland GmbH

Veranstalter des Webinars

ALE Deutschland GmbH

Stammheimer Str. 10
70806 Kornwestheim
Deutschland

Datum:
19.09.2014 10:00