Mobile Endgeräte im Fokus der Angreifer

Die neue Generation der Mobile Security

Bereitgestellt von: Proofpoint GmbH

Die neue Generation der Mobile Security

Bereits 25 Prozent des betrieblichen Datenstroms findet direkt zwischen mobilen Endgeräten und Cloud-Services statt. Mit anderen Worten: außerhalb der internen Unternehmens-IT und Sicherheitslösungen.

Laut Gartner können 75 Prozent der mobilen Sicherheitsverletzungen auf Apps und nicht durch technische Angriffe auf das Betriebssystem zurückgeführt werden. Wird auf Smartphones oder Tablets eine Apps installiert, fordert diese meist Zugriff auf GPS, Adressbuch oder andere Daten, damit die App überhaupt heruntergeladen werden kann. Durch die Zustimmung des Nutzers werden diese Daten ganz legal preisgegeben.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 17.01.17 | Proofpoint GmbH

Anbieter des Whitepapers

Proofpoint GmbH

Landsberger Strasse 302
80687 München
Deutschland

Security-Insider

August-Wessels-Str. 27
86156 Augsburg
Deutschland