Best Practices

Die einfache und sichere BYOD-Infrastruktur

Bereitgestellt von: CITRIX Systems GmbH

die voranschreitende Konsumerisierung bietet für IT-Verantwortliche erhebliche Mehrwerte, z.B. den Vorteil, dass die Notebooks, Tablets oder Smartphones im Besitz der Angestellten, externen Mitarbeiter oder Abteilungen sind und keine unternehmenseigenen Endgeräte beschafft und verwaltet werden müssen.

Mit genau dieser Thematik beschäftigt sich die Anleitung »Best Practices für eine einfache und sichere BYOD-Infrastruktur«. Sie enthält Rahmenempfehlungen für IT-Manager zur Entwicklung einer umfassenden BYOD-Strategie. Diese muss einerseits den Mitarbeitern eine freie Wahl ihrer Geräte ermöglichen und die Konsumorientierung der IT unterstützen und andererseits zu einer sicheren, einfachen und kosteneffizienten Infrastruktur beitragen. Basierend auf Technologien wie Desktop-Virtualisierung, Self-Service-Anwendungen, sicherer Dateisynchronisierung und -freigabe sowie bewährte Best Practices für BYOD-Richtlinien gibt Ihnen dieses Dokument wertvolle Tipps für Ihre BYOD-Unternehmensstrategie an die Hand.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.04.13 | CITRIX Systems GmbH

Anbieter des Whitepaper

CITRIX Systems GmbH

Erika-Mann-Str. 67 -69
80636 München
Deutschland