F5 Networks aktualisiert Application-Delivery-Plattform

BIG-IP WebSafe schützt vor Online-Fraud

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Peter Schmitz

Laut F5 Networks ist BIG-IP 11.6 bereits auf die architektonische Vision F5 Synthesis ausgerichtet – soll also für anpassbare Dienste sorgen, die Ressourcen effizient nutzen.
Laut F5 Networks ist BIG-IP 11.6 bereits auf die architektonische Vision F5 Synthesis ausgerichtet – soll also für anpassbare Dienste sorgen, die Ressourcen effizient nutzen. (Bild: F5 Networks)

Mit BIG-IP 11.6 erweitert F5 Networks das Portfolio seiner Software Defined Application Services (SDAS). Außer mehr Leistung liefert der Anbieter auch das Modul WebSafe, das Online-Betrüger stoppen soll.

F5 Networks aktualisiert die Software der eigenen Application-Delivery-Plattform. BIG-IP sei nun noch leistungsfähiger als zuvor und schütze Anwender mit dem jetzt verfügbaren WebSafe-Modul in Echtzeit vor Online-Betrügern.

Im Einzelnen wirbt der Hersteller mit:

  • Schutzmechanismen gegen komplexe Gefahren, wie DDoS, Zero-Day, Angriffe auf Anwendungsebene. Hierzu zählt auch das bereits erwähnte WebSafe-Modul.
  • Einer noch einfacheren, schnelleren und sichereren Anwendungsleistung sowie "Hyper-skalierbare[r]" DNS-Bandbreite.
  • HTTP/2.0-Support, bis zu 50 Prozent schnelleren Seitenladezeiten als beim Wettbewerb und "Hyper-skalierten" Zugriffsfunktionen.
  • Maximaler Leistung in hybriden Umgebungen, da sich die SSL-Verarbeitung von virtuellen F5-Appliances auf physische Produkte auslagern lasse (Crypto-Offload).
  • Hochsicheren Einheiten für Virtual Clustered Multiprocessing (vCMP): Die sollen dank verbesserter Ressourcen-Isolationsmethode Multi-Tenant ADC-Umgebungen besser als bisher schützen (Tenant-to-Host- und Tenant-to-Tenant-Gefahren).
  • Einer beschleunigten und sicheren Cloud-Migration mit REST-API-Funktionen für Web-Application-Firewalls.

BIG-IP 11.6 ist ab sofort verfügbar. Einen Überblick über die BIG-IP-Module gibt es direkt beim Hersteller, weitergehenden Support und Release Notes für die einzelnen Module ebenso.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42939785 / Performance-Management)