Vergleich

Best Practices bei der Lebenszyklusverwaltung

Bereitgestellt von: Dell GmbH

Hier finden Sie einen Vergleich der Suites von Dell, LANDesk, Microsoft und Symantec.

Die Lebenszyklusverwaltung für IT-Systeme umfasst eine Vielzahl grundlegender und komplexer Prozesse zur Sicherstellung der optimalen Zuverlässigkeit und Leistung von Technologieinvestitionen. Wichtig für die Umsetzung dieser Verwaltungsdisziplinen sind automatisierte Lösungen, die Verwaltungs- und Berichterstellungsaufgaben vereinfachen und standardisieren. Vor der Auswahl einer Suite für die Lebenszyklusverwaltung, die die Unternehmensanforderungen erfüllt und dabei kostengünstig ist, steht ein häufig verwirrender Entscheidungsprozess. Zur Unterstützung bei der Bewertung von automatisierten Plattformen für die Lebenszyklusverwaltung hat Enterprise Management Associates (EMA) einen direkten funktionalen und finanziellen Vergleich für die Lösungen von vier führenden Anbietern in diesem Marktbereich durchgeführt: Dell, LANDesk, Microsoft und Symantec. Es werden wichtige Best Practices bei der Lebenszyklusverwaltung erklärt und als Rahmen für die Hervorhebung von wichtigen Vergleichspunkten herangezogen. Der detaillierte finanzielle Vergleich geht über die reinen Lizenzkosten hinaus, um die Gesamtbetriebskosten für jede Plattform zu ermitteln.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.04.14 | Dell GmbH

Anbieter des Whitepaper

Dell GmbH

Unterschweinstiege 10
60549 Frankfurt am Main
Deutschland