IT als Kostenfalle

11 Fragen, die jeder CIO seinem IT-Manager stellen sollte

Bereitgestellt von: Red Hat GmbH

Alle Unternehmen sind um mehr Effizienz bemüht. Die IT ist hierbei ein wichtiger Gesichtspunkt. Doch wie ermittelt man die Kosten?

Ohne die IT würden Unternehmen auf dem Markt nicht bestehen können. Doch was kostet Ihre IT tatsächlich? Könnten Sie Kosten reduzieren und dabei zugleich auch für eine bessere Dienstqualität Ihres Unternehmens sorgen? Um die Antworten darauf zu finden, müssen zunächst einmal die richtigen Fragen gestellt werden. Hier ein paar Anregungen:

 

1. Wer wählt die IT aus?
2. Wie werden die Kosten kontrolliert?
3. Wieviele Lizenzen werden gebraucht?
4. Werden offene Standards verwendet?
5. Werden Open Source-Anwendungen genutzt?
6. Sind die Systeme optimal ausgelastet?
7. Werden Virtualisierung, Cloud Computing oder Grids verwendet?
8. Was kostet eine Migration?
...

Diese und weitere Fragen beantwortet Ihnen das Whitepaper.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.11 | Red Hat GmbH

Anbieter des Whitepaper

Red Hat GmbH

Werner-von-Siemens-Ring 14 -15
85630 Grasbrunn
Deutschland